0
Unser Musikhaus Termine Service Kontakt
Westerngitarren
Marke Breedlove Serie
  • Organic Collection

Breedlove

Breedlove Guitars - Manufaktur außergewöhnlicher Gitarren, Bässe und Mandolinen. Breedlove Guitars ist eine amerikanische Firma mit Sitz in Bend, Oregon, die Musikinstrumente herstellt. Ein Vermächtnis von Innovation, Leidenschaft und Handwerkskunst - Design trifft Wissenschaft.

Innovation

Es ist seit dem ersten Tag das Markenzeichen von Breedlove Guitars, ein unruhiger Drang, den akustischen Klang zu perfektionieren, diesen Klang mit müheloser Spielbarkeit zu verbinden und eine saubere, moderne Ästhetik zu schaffen. Das macht Breedlove jeden Tag, damit Sie besser klingen, besser spielen und mehr spielen.

Geschichte

Im Jahr 1990 zogen die Pioniere der kalifornischen Gitarrenbauer Larry Breedlove und Steve Henderson die Einsätze in San Diego County hoch und ließen Auftritte bei Taylor Guitars für neue, weit offene Ausgrabungen. Das Duo landete im winzigen Tumalo, Oregon, nordwestlich von Bend und eröffnete ein Geschäft in einer im Wesentlichen alten Scheune. Aber das war keine einfache Bergwelt. Es war ein Labor, und Breedlove und Henderson waren bestrebt, mit den modernsten Methoden bessere Gitarren zu bauen, und entwickelten Fortschritte wie abgestufte Tops, Brückenbinder, asymmetrische Spindelstöcke und Flügelbrücken, die sie in kundenspezifischen Fingerstyle-Instrumenten wie dem weichen Cutaway C25 Northwest verwendeten, was half Führen Sie Oregon Myrtlewood in die Gitarrenwelt ein.

Im Jahr 1994, zwei Jahre nachdem das Unternehmen seine neuen Designs offiziell auf den Markt gebracht hatte, zog Larrys Bruder Kim mit seiner eigenen Geschichte in der Herstellung von Banjo und Intarsien von der Ostküste um, trat als Gitarrenbauer bei und leitete die Marke schließlich durch fast 25 Jahre Schallmetamorphose mit Durchbruch nach Durchbruch, einschließlich aller Verfeinerungen traditioneller Montagemethoden bis hin zu radikal neuen Körperformen wie der legendären, eckigen Master Class CM (entworfen von Terry Meyers). Zwei Old Hippies, angeführt von Tom Bedell, kauften Breedlove im November 2010, als die Werkstatt bereits nach Bend, Oregon, gezogen war. Eine neue, größere Anlage wurde Ende 2012 auf dem American Loop der Stadt eingeweiht und ist heute die Heimat der in den USA hergestellten Breedlove-Gitarren.

Design trifft in Bend auf Wissenschaft, genau wie zu Beginn von Breedlove. Aufgrund der Innovationsanforderungen wurden einige Konzepte der Gründer geändert oder zurückgelassen, wobei neue Ideen auf Kernprinzipien aufbauen. Der Schlüssel zum heutigen Breedlove-Unterschied ist das Konzept der Klangoptimierung, das am Baum beginnt und bis zu Ihren Fingerspitzen reicht. Es handelt sich um einen sorgfältig überwachten Prozess, bei dem die spezifischen Dichten einzelner Holzsets berücksichtigt werden. obere und hintere Frequenztrennung; Handstimmen; individuelle Spielstile, revolutionäre Körperformen und vieles mehr. Wenn die Chefproduktdesignerin Angela Christensen (die bei Kim Breedlove in die Lehre ging) an Gitarren denkt, denkt sie immer an Sound Optimization. Sie denkt auch über die einzigartige Beziehung zwischen der Körperform und -größe eines Instruments und der Dimension des Schalllochs nach. und wie diese Parameter mit verschiedenen Holzarten interagieren, die nach sorgfältig festgelegten Spezifikationen geschnitten wurden. Im Gegensatz zu vielen der großen amerikanischen Gitarrenbauer werden die in der Werkstatt von Breedlove USA gefertigten Instrumente immer noch größtenteils von Hand gefertigt. Fast drei Dutzend Handwerker, viele Spieler selbst, geben alles in jede Gitarre, die sie berühren.

Distinctively crafted sound

Der Breedlove Slogan erinnert an Breedloves Custom Shop Herkunft und steht dafür, dass Breedlove jedes Instrument mit einer klaren Idee fertigt, die sich von der Holzauswahl über die Bauweise bis zur Kosmetik durchzieht.