0
Unser Musikhaus Termine Service Kontakt
Effektgerät E-Gitarre Wampler Clarksdale

Wampler Clarksdale

(2 Bewertungen)
  • Effekt-Typ: Overdrive
  • Bauart: Analog
  • Mono/Stereo: Mono In, Mono Out
  • Regler: Gain, Volume, Treble, Mids, Bass
  • Bypass Modus: True oder Buffered
  • Stromversorgung: 9 VDC, Center negative
  • Stromverbrauch: 17 mA
  • Batteriebetrieb: Batteriebetrieb möglich
  • Batterie-Typ: 9 V Block
  • Gehäuseformat: Standard
  • Abmessungen (BxHxT/cm): 6,35 x 3,81 x 11,4
  • Gewicht: 0,45 kg
  • Boutique Effekt: ja
  • Produktionsland: USA
 mehr
 weniger

Wampler Clarksdale · Effektgerät E-Gitarre

Da, wo der Highway 61 auf die Junction 49 trifft, ist die offizielle Kreuzung von Clarksdale, Mississippi, der Geburtstätte des Delta Blues.

Viel Bluesgitarristen und auch Gitarristen anderer Stilrichtungen haben Tube Screamer®-artige Geräte benutzt, um ihren persönlichen Sound zu kreieren. Über die Jahre ist Brian Wampler von zahllosen Gitarristen gebeten worden, etwas in Richtung dieses weltberühmten Midrange-Overdrives zu bauen - was er letztendlich dann auch getan hat.

Der Wampler Clarksdale ist also Wamplers Variation des weltberühmten grünen Overdrives - natürlich mit ein Wampler-Modifikationen.

Brian wollte ein Pedal, das einerseits den Sound des Originals naturgetreu wiedergibt, andererseits aber mehr klangliche Optionen anbietet. Da wäre dann zuerst einmal eine 3-Band Klangregelung, die eine willkommene Erweiterung der tonalen Palette darstellt. Dazu kommt der Lift/Smooth-Schalter, der die Möglichkeit bietet, sich sanft mit dem Smooth-Setting im Mix einzubetten, oder aber die Soli mit der Lift-Option herausragen zu lassen.

Der Clarksdale steht mit einem Fuß in der Vergangenheit und mit dem anderen Fuß fest in der Zukunft. Möglicherweise hat Ihre Suche nach dem perfekten Vintage-Midrange-Pedal gerade ihr Ende gefunden...

Die Geschichte von Wampler Pedals begann, wie so viele Geschichten dieser Art, mit einem Besessenen in einer Garage...

Brian Wampler bezeichnet sich selbst als "Gear Geek" und genau das muss man wohl auch sein, wenn man im "Tone-Business" bestehen will. Wamplers Initialzündung erfolgte, nachdem er ein modifiziertes Pedal in die Finger bekam und es sofort öffnete um zu erfahren, was genau dieses Pedal denn auf einmal so viel besser klingen ließ. Die nächsten Monate verbrachte er hauptsächlich in der Garage mit Modifikationen und peniblen Vergleichstests.
Nachdem er ein paar Pedale für Leute aus dem Harmony Central Forum modifiziert hatte, sah er sich plötzlich einer unglaublichen Resonanz und einem riesegen Bedarf an Pedalmodifikationen gegenüber und nur wenig später arbeitete er bis zu 18 Stunden täglich an seinen Modifikationen.

Heutzutage kann man seine Pedale auf den verschiedensten Country- Rock- und Pop-Produktionen hören und obwohl Wampler Pedals seit 2004 sein Fulltime Job ist, ist seine Leidenschaft immer noch so groß, dass er es eher als bezahlten Urlaub ansieht!
 mehr
 weniger

Bewertungen

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(2 Bewertungen)
3.5 von 5 Sternen
Gesamteindruck
Ausstattung
Qualität
Preis/Leistung

Teuer, aber lecker!

Vinnie am 08.01.2020

Die andere Kundenrezension kann ich nicht nachvollziehen, Kokolores. Der Preis ist natürlich mächtig, aber dafür gibt es wunderbar crémigen, mittigen Sound. Schiebt richtig. Erinnert an einen uralt-Amp aus den 50's, als Technik noch tastbar war und beängstigend heiss wurde. Völliger Humbug von wegen "nicht ausreichend Zerrung". Das ist kein Metal-Pedal. Was das angeht, bietet der Markt andere Dampfhammer. Nein, das hier bedarf einer geschickten und gezielten Anwendung, dann entlohnt es mit Ohrengeschmeide vom Feinsten.

Gesamteindruck
Ausstattung
Qualität
Preis/Leistung

ONLY OK.

User am 28.07.2019

The Wampler Clarksdale is a well-constructed and quality overdrive with sufficient gain and 3-band EQ possibilities , which do not reach my personal goal. I find the sound to lack openness and presence. Turning up the mids produces an unpleasant nasal quality. Increasing treble produces an unpleasant shrillness. The bass-response is not open and natural , but rather too compressed and canned-sounding. The gain / overdrive / distortion sound is too smooth without enough openness , bite , or edge , also having too much of a compressed canned-music character.

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 3.5 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 2 Erfahrungsberichte in schriftlicher Form abgegeben. Die Texte geben nicht die Meinung von Musik Produktiv wieder, sondern stellen subjektive Eindrücke unserer Kunden dar.
 mehr
 weniger
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 1-2 Tage
Auf die Wunschliste
0% Finanzierung
ab 11,05 € mtl. bei 18 Raten.
Ratenrechner
10077901
Artikelnummer:

02/2015
Im Sortiment seit:

00857527003270
GTIN:

Druckansicht
Produktvideo Video
Beratung & Support
Abt. Gitarre/Bass
Axel Pralat
Abt. Gitarre/Bass
Tel.: +49 5451 909-130
e-gitarre@musik-produktiv.de

Bestell-Hotline
+49 5451 909-0
info@musik-produktiv.de

Zubehör

  • Pedaltrain Classic JR SC
    Pedaltrain Classic JR SC, Pedalboard
    € 123,-
  • Lava Cable High-End Mini Ultramafic Kit
    Lava Cable High-End Mini Ultramafic Kit, Patchkabel
    € 80,-
  • Karl's Solderless-Wire Kit
    Karl's Solderless-Wire Kit, Patchkabel
    € 71,-
  • Karl's Live-Wire 3 m WK/K Silent Plug
    Karl's Live-Wire 3 m WK/K Silent Plug, Instrumentenkabel
    € 33,-

Kunden, die sich diesen Artikel angesehen haben, interessierten sich auch für ...