0
Unser Musikhaus Termine Service Kontakt
Events

Veranstaltungen, Konzerte, Workshops und Seminare

Nicht nur während der Musik Produktiv Messe und auf den zweimal im Jahr stattfindenden Musiker-Flohmärkten ist bei Musik Produktiv noch mehr los als üblich. Denn in unseren großzügigen Verkaufsräumen finden regelmäßig Konzerte, Workshops und Seminare statt. Live-Events mit nationalen und internationalen Musikergrößen stehen dabei genauso auf dem Programm wie praxisbezogene Seminare für PA- und/oder Lichttechniker.

Demnächst stehen folgende Veranstaltungen auf dem Programm:

PA-Technik Seminar für Musiker

PA-Technik Seminar für Musiker

Guter Sound im Proberaum und auf kleinen Bühnen

Guter Sound im Proberaum ist die wichtigste Voraussetzung für ein möglichst perfektes Zusammenspiel aller Musiker. In diesem Workshop bieten wir Problemlösungen für die häufigsten Soundprobleme im Proberaum, die sich zum großen Teil auch auf die Live-Situation in kleinen und mittleren Räumen übertragen lassen. Von der Optimierung der Raumakustik bis hin zur Auswahl des richtigen Equipments.

Welchen Monitor brauche ich für meinen Profiling-Amp? Wie bekommt man den Gesang lauter, ohne dass es pfeift? Ist "In-Ear-Monitoring" die geeignetere Lösung? Ist ein teures Mikrofon wirklich besser? Warum brummt es? Wie baue ich eine Delay-Line richtig auf? Was versteht man unter einer dezentralen Beschallung? Welche Funkfrequenzen darf ich für meinen Sender benutzen? Diese Fragen und mehr werden in dem 4-stündigen Workshop nicht nur theoretisch besprochen, sondern auch praktisch und interaktiv ausprobiert.

Dozenten sind Thomas Baro (ProSound Produktexperte für PA-Systeme und Mikrofone von Electro-Voice / Dynacord. Spezialist für Audio- Installationen und Anwendungen) sowie Ralf Schirmer (Audioengineer mit über 30-jähriger internationaler Tourneeerfahrung für Bands wie Karizma, Simon Phillips, Iced Earth oder Annihilator).

Hinweis: Auch wenn der Seminartitel anderes vermuten lässt, richtet sich der Kurs nicht ausschließlich an Musiker, sondern genauso an DJs, Lehrer oder allgemein an PA-Technik interessierte Personen. Das Mindestalter für die Teilnahme am Seminar beträgt 14 Jahre.

Als besonderes "Dankeschön" erhalten alle Teilnehmer/innen am Ende der Veranstaltung einen Einkaufsgutschein für Musik Produktiv im Wert von 15,- €.

Ausbildungsziel:

  • Den Teilnehmern sollen die Grundlagen der modernen PA-Technik vermittelt werden.
  • In Theorie und Praxis sollen Lösungen für häufig auftretende Probleme und Fragen der Beschallung von Proberäumen und kleineren Bühnen erarbeitet werden.
  • Zudem werden die besonderen Schwierigkeiten und Lösungen zur Verbesserung der Raumakkustik vermittelt.

Mindestteilnehmerzahl: 10
Maximale Teilnehmerzahl: 30

Der Ablauf der Veranstaltung sieht mehrere kurze "Raucherpausen" vor, aber auch eine größere Pause, in der Sie in Ruhe essen können. Für Verpflegung wird natürlich gesorgt: es gibt Getränke und einen Imbiss zwischendurch.

Da das Seminar relativ viele Informationen enthält, sollten Sie sich einen Block und etwas zu schreiben mitbringen. Notizen können ja nie schaden. : -)

Audio- oder Videomitschnitte des Seminars sind nicht erlaubt.

Ticket PA-Technik-Seminar

Zur Teilnahme am PA-Technik Seminar ordern Sie bitte in unserem Online-Shop das erforderliche Teilnahmeticket (Best.-Nr.: 10122475).

Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich einfach bei uns in der PA-Abteilung.
E-Mail: pa@musik-produktiv. de | Tel. : +49 5451 909-120

Der Termin: Dienstag, 22. September 2020
Beginn: 19:00 Uhr | Einlass: ab 18:50 Uhr | Ende: ca. 23:00 Uhr
Seminargebühr: 49,- Euro*

* Sollten Sie nicht am Seminar teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit kostenfrei bis 31 Tage vor dem Seminar Ihre Teilnahme zu stornieren. Bei einer Stornierung im Zeitraum von 30 bis 10 Tagen vor dem Seminar erstatten wir Ihnen noch 50% des Kaufpreises. Ab dem neunten Tag vor Seminarbeginn ist keine Erstattung mehr möglich.

Matthias Philipzen - Cajon Workshop

Cajon Workshops

mit Matthias Philipzen

Lernen Sie eines der aktuellsten Rhythmus-Instrumente kennen und spielen.
Neuauflage des erfolgreichen Kurses mit Rhythmus-Ass Matthias Philipzen

Die Cajon hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Rhythmus-Instrumente überhaupt entwickelt. Es ist schon erstaunlich, welche klangliche und rhythmische Vielfalt die Boxen aus Holz bieten.

Matthias Philipzen

Ohne aufwendigen Aufbau und Transport sind sie das ideale Rhythmus-Instrument für kleinere Formationen, den Einsatz im Unterricht oder für die "Unplugged Session zwischendurch".

Lernen Sie in unseren Kursen alles über Spieltechniken, verschiedene Rhythmen und wirkungsvolle Tricks für den Einsatz auf der Bühne. Mit Matthias Philipzen haben wir ein Rhythmus-Ass zu Gast, das uns in seinen Kursen mit Know How, Charme und unglaublicher Energie immer wieder begeistert. Egal ob Einsteiger oder Musiker mit Vorkenntnissen, Sie werden auf jeden Fall eine Menge lernen!

Matthias Philipzen ist Dozent für Percussion an der Würzburger Musikhochschule. Seit vielen Jahren leitet er europaweit Workshops und vermittelt Laien und Profis Spielweisen und Handhabung der verschiedensten Percussionsinstrumente. Er ist ein gefragter Drummer und Percussionist, der mit den unterschiedlichsten Projekten tourt. Für das Fachmagazin "Drum Heads" veröffentlicht Matthias Philipzen regelmässig Workshopartikel.

Der Termin: Mittwoch, 23. September 2020
Kurs 1: 14:30 - 16:00 Uhr (Einsteiger + Fortgeschrittene)
Kurs 2: 16:30 - 18:00 Uhr (Einsteiger + Fortgeschrittene)
Kurs 3: 18:30 - 20:00 Uhr (Einsteiger + Fortgeschrittene)
Kursgebühr: 15,- EUR
Ort der Veranstaltung: Workshoparea in der Drumabteilung

Die Instrumente werden für alle Teilnehmer kostenlos gestellt.
Anmeldung in der Drumabteilung von Musik Produktiv unter Tel. 05451 909-140 oder per E-Mail an drums@musik-produktiv.de.
DJ Tec Days bei Musik Produktiv

DJ Tec-Days

2 Tage voller Infos rund ums DJ-Equipment
2x täglich DJ-Shows mit DJ Doc Tone

Auf den DJ Tec-Days am 15. und 16. Oktober beweisen wir mit Produktexperten von Cameo, Roland und LD-Systems, dass ein großer Auftritt nicht teuer sein muss.

Wir stellen vor: Spezielle PA-Systeme, die knallharten Sound mit niedrigem Gewicht und geringer Größe kombinieren. Kleine Lampen mit großer Wirkung, intuitive Lichtprogrammierung sowie WDMX: kabellose Steuerung von Lichtsystemen für schnellen Aufbau zu attaktivem Preis. Ambient- und Architekturbeleuchtung mit neuen Akkuleuchten von Cameo, drahtlos per DMX gesteuert!

Erlebt und testet selbst die Möglichkeiten schneller und effektiver Lichtsteuerung. Roland Produktexperten zeigen euch die vielfältigen kreativen Möglichkeiten der neuen Roland DJ-Controller vom DJ-202 Einsteigermodell über die einzigartigen Möglichkeiten von Feedback-Killern und Lautsprechermanagement bis zur Speicherung von Setup-Einstellungen für wiederkehrende Locations beim Modell 707M bis zum Voice-Transformer VT-4, mit dem sich ihre Ansagen sensationell aufpeppen lassen!

DJ Doc Tone
  • Alle Produkte stehen zum Test bereit und die Experten beantworten alle eure Fragen.
  • Kommt zu uns in den Megaladen und erlebt DJ Doc Tone mit seiner professionellen DJ-Show 2x täglich!
  • Holt euch bei uns Anregungen und Infos und steigert somit die Wertigkeit eurer nächsten Shows.
Der Termin: Donnerstag, 15. Oktober + Freitag, 16. Oktober 2020 jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr
Eintritt: frei
Laserschutzseminar

Intensivseminar:
LSB Laserschutzbeauftragter

In diesem eintägigen Intensivseminar werden alle Informationen vermittelt, die Sie benötigen, um die gesetzlichen Auflagen zum Betrieb eines Lasers erfüllen zu können. Laser der Klassen 3b oder 4 sind nämlich bei den zuständigen Behörden vor der ersten Inbetriebnahme anzuzeigen. Ein sachkundiger Laserschutzbeauftragter ist zu benennen und schriftlich zu bestellen. Der Laserschutzbeauftragte muss ggf. spezifische Kenntnisse nachweisen und hat sicherheitsrelevante Aufgaben zu erfüllen.

In Zusammenarbeit mit dem TÜV-Süd vermittelt die Seminarleitung ihnen alle im Rahmen der internationalen und nationalen Bestimmungen erforderlichen fachlichen Inhalte. Ein hochwertiger Showlaser (Kvant Laser) wird zur Verfügung stehen.

Hinweis: Der Kurs ist sowohl für Showlasertechnik, als auch für Medizintechnik (z. B. Tätowierer) und Industrielaser gültig. Sollten Sie nicht aus der Showlasertechnik kommen, schreiben Sie uns kurz eine Mail, damit Sie auch den passenden Vermerk auf Ihrem Zertifikat erhalten.

Ausbildungsziel:

  • Die Teilnehmer sollen sich über die Grundlagen und die unterschiedlichen gesetzlichen Bestimmungen der Laser- bzw. Lasershowtechnik informieren.
  • In Theorie und Praxis werden Sicherheitsmaßnahmen sowie der richtige Umgang mit Laser-Komponenten vor Ort erlernt.
  • Zudem werden die besonderen Aufgaben und Befugnisse des Laserschutzbeauftragten vermittelt.

Sie erhalten am Ende des Seminars ein offiziell anerkanntes Laserschutzzertifikat nach EN 60825 und DIN VDE 56912.

Ticket Laserschutzseminar
Zur Teilnahme am Seminar zum Laserschutzbeauftragten ordern Sie bitte in unserem Online-Shop das erforderliche Teilnahmeticket (Best.-Nr.: 100047008).

Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich einfach bei uns in der Lichtabteilung unter licht@musik-produktiv.de.
Der Termin: Montag, 19. Oktober 2020
Zeit: 9:00 Uhr - 16:30 Uhr
Kursgebühr inkl. Zertifikat: 225,- Euro
Julian Scarcella - Ukulelen-Workshop

Ukulelen-Workshops mit Julian Scarcella

presented by Ortega

Ortega-Endorser Julian Scarcella macht am 6. November bei Musik Produktiv Halt, um Ihnen mit zwei Workshops eines der augenblicklich angesagtesten akustischen Instrumente näher zu bringen.

Workshop 1: Beginner
In diesem einstündigen Workshop für Anfänger führt Sie Julian an das Ukulelespielen heran. Egal ob jung oder alt - dieser Workshop ist für jeden geeignet, der in die Welt der Ukulelen eintauchen möchte.

Workshop 2: Advanced
Im Ukulelen-Workshop für Fortgeschrittene hilft Julian ihnen ihre Ukulelekenntnisse weiter auszubauen. Dieser Workshop ist für jeden geeignet, der noch tiefer in die Welt der Ukulelen eintauchen möchte.

Unter allen Teilnehmern der beiden Workshops verlost Ortega eine Ukulele.

Und alle Teilnehmer bekommen beim Kauf einer Ukulele einen passenden Satz Saiten gratis von Musik Produktiv dazu.

Mindestteilnehmerzahl: 10
Maximale Teilnehmerzahl: 20

Beachten Sie bitte, dass bei unseren Workshops Maskenpflicht besteht.
Audio- oder Videomitschnitte des Workshops sind nicht erlaubt.

Zur Teilnahme an den Ukulelen-Workshops ordern Sie bitte in unserem Online-Shop die erforderlichen Teilnahmetickets.
1: Ticket Anfänger-Workshop (Best.-Nr.: 10124393)
2: Ticket Fortgeschrittenen-Workshop (Best.-Nr.: 10124410).

Der Termin: Freitag, 06. November 2020
Workshop 1: 14:00 - 15:00 Uhr (Einsteiger)
Kursgebühr für Workshop 1: 15,- EUR
Workshop 2: 15:30 - 17:00 Uhr (Fortgeschrittene)
Kursgebühr für Workshop 2: 20,- EUR
Ort der Veranstaltung: Workshoparea in der Drumabteilung

* Sollten Sie nicht am gebuchten Workshop teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit kostenfrei bis 31 Tage vor dem Workshop Ihre Teilnahme zu stornieren. Bei einer Stornierung im Zeitraum von 30 bis 10 Tagen vor dem Workshop erstatten wir Ihnen noch 50% des Kaufpreises. Ab dem neunten Tag vor Workshoptermin ist keine Erstattung mehr möglich.