Shadow

Seit über 30 Jahren produziert die Firma Shadow Elektroakustik qualitativ hochwertige und technisch zuverlässige Tonabnehmer für zahlreiche Musikinstrumente. Bis heute wird Shadow geleitet von Joe Marinic, der die Firma 1971 gründete. Als begeisterter und erfolgreicher Gitarrist erlangte er einen beachtlichen Bekanntheitsgrad über die Grenzen seines Heimatlandes hinaus. Doch nicht nur musikalisches Talent gehört zu den Stärken des Shadow-Gründers. Früh zeigte sich auch sein enormes technisches Verständnis. Bereits mit 13 Jahren war er schon stolzer Besitzer seines ersten, selbst entwickelten und gebauten Gitarrenverstärkers. Begeisterung an der Musik und ein fundiertes elektroakustisches Fachwissen sind bis heute die tragenden Säulen des Erfolges der Firma Shadow. Shadow ist aber nicht nur Hersteller von Tonabnehmersystemen, sondern hat auch bei der Entwicklung neuer technischer Standards absolute Pionierarbeit geleistet. Viele Produkte, die heute bei vielen Musikinstrumenten als "Standard" angesehen werden, wurden von Shadow entwickelt; wie beispielsweise: Endknopf-Anschlussbuchsen, Piezo-Stegtonabnehmer oder Piezotonabnehmer mit zusätzlichem Mikrophon. Darüber hinaus leistete Shadow Pionierarbeit auf dem MIDI-Gebiet. Heute sind Shadow -Produkte aus der Musikwelt nicht mehr wegzudenken. Zu Shadow s Produktionsprogramm zählen Pickups (Shadow SH 660, Shadow SH AZ48, Shadow SH EQ5, Shadow SH 064-9, Shadow SH Z1 NFX und Shadow SH 3001), Preamps (Shadow SH EBP , Shadow SH Sonic Basic, Shadow SH Sonic NanoMAG, Shadow SH 863, Shadow SH JW 2 und Shadow SH Quarto) für Western-, Konzert- und E-Gitarre, Violine, Cello, Kontrabass, Mandoline, Banjos und sämtliche anderen akustischen Instrumente und Midi Equipment (Shadow SH 075, Shadow SH 075 DB und Shadow SH 1550). Shadow kooperiert unter anderem mit Musikern wie: Steve Morse, Ingo Hampf (Subway To Sally), Peter Autschbach, Chien Tan, Didi Beck (Boppin´B), Claus Boesser-Ferrari, Attila Zoller, Bernard Allison, Don Jones, Doug Deforest, Jeff Martin Band, Markus Kössler (u. a. Die Fantastischen 4), Paul Kelly, und vielen anderen.
Durch die erfolgreiche Verbindung von Musik und technischem Know-How ist Shadow heute nicht nur eines der ältesten und somit erfahrendsten Unternehmen der Branche, sondern auch der größte Hersteller von Tonabnehmersystemen weltweit. Allein im Jahre 2005 verließen über 800.000 Tonabnehmer und ca. 300.000 Vorverstärker die Shadow-Werkshallen.