0
Unser Musikhaus Termine Service Kontakt

Parlor Gitarren

 (29 Artikel gefunden.)
Ansicht als Gitter Liste
Sortierung:

Parlor Gitarren

Die Parlor-Gitarre hat ihren Namen von ihrem ursprünglichen Verwendungszweck, nämlich der Unterhaltung von Gästen in den "Parlors" der eleganten viktorianischen Häuser jener Zeit. Neben dem kleinen Korpus mit den schmalen Schultern haben Parlor-Gitarren meist auch eine kurze Mensur (zwischen 56 cm und 63,5 cm) sowie einen 12-Bund-Hals, was ihnen insgesamt sehr kompakte Abmessungen verleiht. Obwohl Gitarren dieser Korpusform in aller Regel keine "Soundriesen" sind, können sie sich mit ihrer süßlichen Stimme als unübertroffene Wahl im Aufnahmestudio erweisen. Musiker wie etwa Mark Orton vom Tin Hat Trio haben Wege gefunden, Parlor-Gitarren für ihren jeweiligen Stil einzusetzen und das Folk-Revival der 60er belebte unter den Folksängern die Nachfrage nach Instrumenten dieser Gattung. Angesichts der wachsenden Popularität größerer und lauterer Gitarren stellten viele Hersteller zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Produktion von Gitarren mit Parlor-Korpus ein. Da der schieren Lautstärke bei modernen Verstärker- und Aufnahmetechniken keine solche Bedeutung mehr zukommt, haben in letzter Zeit viele Musiker aber den Charme einer Parlor-Gitarre wiederentdeckt und mittlerweile werden diverse Modelle gleich von mehreren Herstellern wieder angeboten.