0
Unser Musikhaus Termine Service Kontakt
Dimmer LSC GenVI 12x 16 A Dimmer Harting

LSC GenVI 12x 16 A Dimmer Harting

  • Dimmerpack
  • Anzahl Dimmerkanäle: 12
  • DMX-Adressierung: Digital Display
  • Kanäle: 12 Kanal
  • Leistung: 12x 16 A
  • Sicherung: kombinierter FI/Automat (RCBO) 16 A, C-Typ, 2 polig, 0,03 A
  • Lüfter: Lüfter, temperaturgesteuert
  • DMX Kanäle (Modi): 12
  • DMX-Ansteuerung: ja
  • DMX Anschluss: 5-Pol
  • Menü Display: LCD Touchscreen 320 x 240 Pixel
  • Netzanschluss: 1,2 m Kabel H07RN-F 5x 10 mm²
  • Netzausgang: 2x HAN 16 E
  • Dimmerkurve: einstellbar pro Kanal
  • Phasenkontrolle: ja
  • Backup: DMX-Wert halten, Backup Memory
  • Netzspannung in V: 190-260 V 45-65 Hz, 1 u. 3-phasig
  • Leistungsaufnahme: max. 64 A bei 230V (pro Phase)
  • Maße: 48,0 x 27,5 x 13,3 cm (19", 3 HE)
  • Gewicht: 21 kg
 mehr
 weniger

LSC GenVI 12x 16 A Dimmer Harting · Dimmer

GenVI ist die neueste Generation von Dimmerpacks aus dem Hause LSC Lighting Systems. Im Zentrum des Dimmers steht der übersichtliche LCD Touchscreen, welcher den Anwender bei der intuitiven Bedienung unterstützt.

Bei der verwendeten Dimmertechnologie bleibt LSC dem PTFD-Verfahren treu. PTFD steht für Pulse Transfomer Fired Dimming. Wo andere Dimmer beispielsweise eine Mindestlast vorschreiben um dimmen zu können, kann GenVI bereits für Kleinstlasten verwendet werden. Ohmsche und induktive Lasten und selbst Spiegelkugelmotoren stellen kein Problem dar.

GenVI kann zudem als Stromverteiler eingesetzt werden. Jeder Kanal kann dabei separat als Relais konfiguriert werden, um beispielsweise Movinglights und LED-Scheinwerfer sicher mit Strom zu versorgen. Diese von LSC Lighting Systems bereits seit Jahren verwendete Technologie benennen die Australier als TruePower. Hier handelt es sich nicht um eine softwareseitig emulierte Switch-Kurve sondern um echte Relais. Mittels Auto-Power Funktion können die als TruPower konfigurierten Kanäle automatisch eingeschaltet werden, sobald ein DMX-Signal anliegt.

Zur Absicherung der zwölf Kanäle verfügt GenVI über kombinierte RCBOs. Dabei handelt es sich um Kombinationen aus Fehlerstrom-Schutzschalter (FI) und zweipolig trennenden Sicherungsautomaten. Bei einer Abschaltung durch einen Fehlerstrom – dem sogenannten Erdschluss – fällt dabei nicht das gesamte Dimmerpack aus, sondern lediglich der betroffene Kanal. Für den Anwender bedeutet dieses Feature eine erhöhte Sicherheit während der gesamten Produktion.

GenVI kann mit 8-Bit und mit 16-Bit angesteuert werden.

Besondere Features
  • PTFD - Pulse Transformer Fired Dimming - erlaubt Ansteuerung JEDER Last
  • Ohmsche und induktive Lasten
  • CCT - Current Control Technology - steuert große Lasten sanft an um Lampen zu schonen
  • TruPower Technologie erlaubt Konfiguration einzelner Kanäle als Relay
  • Auto Power On/Off zum autom. Einschalten der Relay Kanäle bei anliegendem DMX-Signal
  • Voll-Last-tauglich
  • 24/7 designt & getestet
  • 3 Phasen Netzteil für Elektronik
  • Überspannungsschutz
  • Temperaturüberwachung
  • Überhitzungsschutz
  • Lüfter wahlweise temperaturgesteuert oder konstant einstellbar
  • Isolierte DMX-Anschlüsse
  • 300 µs
  • 16 Bit DMX Mode wählbar
  • Interner Speicher
  • Software-Update via SD Karte


Zubehör inklusive

  • 1,2 m Kabel H07RN-F 5x 10 mm²
 mehr
 weniger

Bewertungen

Zu diesem Produkt sind noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
 mehr
 weniger
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Mittelfristig lieferbar
Lieferbar in ca. 1-2 Wochen
Auf die Wunschliste
0% Finanzierung
ab 116,62 € mtl. bei 24 Raten.
Ratenrechner
10127734
Artikelnummer:

12/2020
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Dokumente
Manual
Beratung & Support
Abt. PA/Licht/DJ
Johannes Rippert
Abt. PA/Licht/DJ
Tel.: +49 5451 909-125
licht@musik-produktiv.de

Bestell-Hotline
+49 5451 909-0
info@musik-produktiv.de