0
Unser Musikhaus Termine Service Kontakt
Synthesizer Korg Prologue 16 Showroom
Synthesizer Korg Prologue 16 ShowroomSynthesizer Korg Prologue 16 ShowroomSynthesizer Korg Prologue 16 Showroom

Korg Prologue 16 Showroom

(4 Bewertungen)
  • Offenes API für selbst erstellte Oszillatoren und Effekte
  • Innovative Multi-Engine mit drei Typen: Noise, VPM und User
  • Voice-Modi zum flexiblen Neukombinieren von Stimmen
  • Bi-Timbre Unterstützung
  • L.F. COMP. Analogeffekt (nur prologue-16)
  • Synthesizer
  • Synthese: Analoger Sound Generator + digitaler Multi-Sound Generator
  • Tastatur: Natural Touch-Tastatur mit Anschlagdynamik
  • Keyboardtasten: 61
  • Aftertouch: nein
  • Polyphonie: 16
  • Effekte: integrierte Digitaleffekte
  • Speichermedium: intern
  • USB/MIDI: MIDI (in/out), USB to Host
  • Spielhilfen: Arpeggiator, Pitchbend und Modulationshebel
  • Wave ROM: über 500 Programme (200 Werks- und 300 User Programme)
  • Display: OLED und LED Display
  • Pedale/Controller-Anschlüsse: Sustain und Expression Pedal
  • Weitere Anschlüsse: 1x Phones, Output L/R, SYNC in, SYNC out
  • Farbe: Schwarz
  • Größe (BxHxT): 874 x 118 x 348 mm
  • Gewicht: 9,1 kg
  • Lieferumfang: Netzkabel
 mehr
 weniger

Korg Prologue 16 Showroom · Synthesizer

 mehr
 weniger

Bewertungen

5 Sterne
(4)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(4 Bewertungen)
5.0 von 5 Sternen
Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 5.0 von 5 Sternen bewertet. Es wurde noch kein Erfahrungsbericht in schriftlicher Form abgegeben. 4 Bewertungen wurden ohne Text abgegeben oder in einer anderen Sprache verfasst.
 mehr
 weniger

Testberichte

Test: Korg Prologue: Analog in die Zukunft

Korg Prologue: Analog in die Zukunft · tastenwelt 04/2018

Einer der großen japanischen Synthesizerhersteller hat sich zu einem klassischen, polyfonen Instrument mit analoger Klangerzeugung hinreißen lassen. Während sich Roland mehrheitlich auf dem VA-Sektor stark macht und Yamaha auf die FM-Sektion des Montage fokussiert, wird dieser Wendepunkt durch Korg eingeleitet.

Fazit: Mit den beiden Prologue-Modellen gelingen Korg eigenständige, polyfone Analogsynthesizer, die mit der digitalen Multi Engine ein Ass im Ärmel haben. Neben zahlreichen klassischen Analogsounds findet man hier schon jetzt digitale und Hybridsounds, die das Klangspektrum maßgeblich erweitern und dies dank Programmierschnittstelle hoffentlich zukünftig in noch größerem Maße tun werden. Somit entpuppt sich der Prologue bei näherer Betrachtung als weitaus mehr als "nur" ein Analogsynthesizer. Vielmehr platziert er sich auch in Konkurrenz zu Hybridinstrumenten von Waldorf, DSI (Prophet 12), Modal (001) oder auch Roland JD-XI.
Sieht man einmal von Schwächen im Modulationsbereich ab, punktet der Prologue mit guter Verarbeitung, sauberer Technik, intuitiver Bedienung sowie zuallererst hoher Klangqualität und -vielfalt. Als wäre dies nicht genug, befinden sich beide Modelle auch noch in einer attraktiven Preisklasse. Der Prologue-16 etwa ist der derzeit günstigste 16-stimmige Analogsynthesizer am Markt. Für diesen Kracher schicke ich respektvolle Grüße nach Japan. Weiter so!

Testbericht lesen
MwSt. nicht ausweisbar, versandkostenfrei
Auf die Wunschliste
0% Finanzierung
ab 47,87 € mtl. bei 24 Raten.
Ratenrechner
Auf Lager
Sofort lieferbar.

Gebraucht
Gebrauchsspuren, nicht mehr originalverpackt, Anleitung fehlt, Ausstellungsstück
10123457
Artikelnummer:

08/2020
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Produktvideo Video
Testberichte
Testbericht: Korg Prologue: Analog in die Zukunfttastenwelt 04/2018
Beratung & Support Abt. Recording/Keyboards
Lukas Antkowiak
Abt. Recording/Keyboards
Tel.: +49 5451 909-190
keyboardteam@musik-produktiv.de

Bestell-Hotline
+49 5451 909-0
info@musik-produktiv.de

Kunden, die sich diesen Artikel angesehen haben, interessierten sich auch für ...

Ähnliche Produkte finden:
· Korg Synthesizer
· Alle Artikel der Marke Korg anzeigen.
· Keyboard & Piano
· Digitalpiano
· Keyboard
· Stagepiano
· Masterkeyboard
· Akkordeon
· Orgel
· Keyboardverstärker
· Keyboardständer
· Keyboard Zubehör