Hughes & Kettner Coreblade

Hughes & Kettner Coreblade, Topteil E-Gitarre

Artikelnummer: 10017442
Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem aktuellen Sortiment.
Topteil E-Gitarre • Bauart: Röhre • Leistung: 100 W • Kanäle: 4 • Gainstufen: 2 pro Kanal • Klangregelung: Bässe/Mitten/Höhen/Presence • Einschleifweg: seriell/parallel • Vorstufenröhren: 3x 12AX7 • Endstufenröhren: 4x EL 34 • Effekte: Effekt-Prozessor • Impedanz: 4/8/16 Ohm • Lieferumfang: Footswitch • Besonderheit(en): programmierbar, Noisegate,TSC • 4 Röhren-Kanäle: Clean, Drive, Ultra I, Ultra II • 3 Effekt-Module: Reverb, Delay, Modulation • Programmierbare Potis, alle Einstellungen 128x speicherbar • Backup aller 128 Sounds auf USB-Stick • Totale Umschalt-Kontrolle per Fußschalter und MIDI • Hochpräzises IDB™-Noisegate • 100 Watt / 4x EL34 / 3x 12AX7 • TSC™-Endstufen-Röhren-Management • Kennlinien-Anzeige zur Röhren-Selektion • Automatischer Bias-Abgleich • Notabschaltung defekter Röhren • Poweramp-Customizing mit EL34 und 6L6GC, auch gemischt • Der auf Metal abgestimmte Röhrenbolide COREBLADE liefert knallharten Tone, ungezähmte Dynamik und explosiven Punch. Das neue Flaggschiff programmierbarer Röhrenamps von Hughes & Kettner heißt COREBLADE. Metal-Meister Jeff Waters fasst seine Begeisterung für den 4-Kanäler so zusammen: “This amp has everything a studio and touring metal guitarist needs. And I had always loved the programming aspect being introduced into analog tube guitar amps. But no one had ever perfected it; until now.” Jeff Waters, Annihilator Das 100 Watt Head liefert knallharten Tone, ungezähmte Dynamik und explosiven Punch. Von den 4 Kanälen sind gleich 2 als eigenständige High-Gain-Varianten ausgelegt, plus vielseitigem Drive- und pegelfesten Clean-Kanal. Allen Kanälen stehen 3 parallele Effekt-Module und das wegweisende IDB-Noisegate zur Verfügung. COREBLADE ist mit programmierbaren Potis ausgestattet deren Einstellungen per MIDI-Board abgerufen werden. Als weltweit erster Röhrenamp kann COREBLADE seine 128 Sounds direkt und ohne Umweg auf USB-Sticks sichern! Das TSC-Endstufen-Management kümmert sich um den Bias-Abgleich, Notabschaltung defekter Röhren, und die Anzeige der Kennlinien. TSC akzeptiert EL34 und 6L6, sogar gleichzeitig! Damit sind dem Röhren-Customizing endgültig keine Grenzen mehr gesetzt.
Hughes & Kettner
Musik Produktiv