0
Unser Musikhaus Termine Service Kontakt
Hohner Harphalter Flex Rack
Ständer Blasinstr. Hohner Harphalter Flex RackStänder Blasinstr. Hohner Harphalter Flex Rack (2)Ständer Blasinstr. Hohner Harphalter Flex Rack (3)Ständer Blasinstr. Hohner Harphalter Flex Rack (4)Ständer Blasinstr. Hohner Harphalter Flex Rack (5)

Hohner Harphalter Flex Rack

(3 Bewertungen)
  • Instrument: Mundharmonika
mehr
weniger

Hohner Harphalter Flex Rack · Ständer Blasinstr.

Freihändiges Mundharmonikaspiel in Verbindung mit anderen Instrumenten war noch nie so einfach – oder so komfortabel. Das revolutionäre Design des FlexRack erlaubt eine schnelle Anpassung von Position, Winkel und Höhe, für eine optimale Platzierung des Instruments. Die gummierte Klammer mit anpassbarer Federspannung macht einen schnellen Instrumententausch möglich, ohne die Einstellungen zu ändern oder die Mundharmonika zu verkratzen. Der ergonomisch geformte, gummierte Halsbügel macht ihn dabei auch noch unglaublich komfortabel.

Noch nie war die Kombination von Mundharmonikas und anderen Instrumenten so einfach und flexibel wie mit dem FlexRack. Der FlexRack ist das einzige Produkt seiner Art, das so flexibel an die Bedürfnisse des Spielers angepasst werden kann.

Der FlexRack ist für alle Mundharmonikas bis zu einer Breite von 16,5 cm geeignet.
mehr
weniger

Bewertungen

5 Sterne(0)
4 Sterne(2)
3 Sterne(1)
2 Sterne(0)
1 Sterne(0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(3 Bewertungen)
3.7 von 5 Sternen
Gesamteindruck
Ausstattung
Qualität
Preis/Leistung

Posidiv

Rudolf am 02.07.2019

Der Hohner Harphalter ist supper und Preiswert

Gesamteindruck
Ausstattung
Qualität
Preis/Leistung

Harphalter

User am 07.08.2018

Preis Leistung stimmt.

Gesamteindruck
Ausstattung
Qualität
Preis/Leistung

Noch lange nicht perfekt

Norbert D. am 26.07.2016

Für alle, die sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigen:
Ich spiele seit vielen Jahren Mundharmonika mit Hilfe eines Harphalters zur Gitarre und habe mich mit den Stärken und Schwächen der gängigen Modelle intensiv auseinander gesetzt. Tatsächlich gibt es nicht eines, das uneingeschränkt und ohne Modifikationen sofort brauchbar wäre. Deshalb habe ich meinen Standardhalter mit diversen kleinen Modifikationen bühnentauglich gemacht. Trotzdem wollte ich das "Flex Rack" Modell als letztes auch noch wenigstens mal in die Hand und in Augenschein nehmen um zu sehen ob es als Alternative zu meiner eigenen Konstruktion taugt. Mein Ergebnis lautet wie im Titel beschrieben. Nicht perfekt heisst, es gibt ein paar Verbesserungen gegenüber den einfacheren Versionen, z. B. die Materialstärke und damit die Stabilität, aber perfekt ist das Ganze bei weitem noch nicht. Ein Beispiel sind die Feststellschrauben: sie müssen jedesmal neu justiert werden. Der Schwenkmechanismus der Harpaufnahme ist zwar gut gemeint aber mMn überflüssig, da die Schwenkbarkeit in Verbindung mit der Krümmung der vorderen Schenkel ausreicht um eine praktikable Position zu erzielen. Ich habe so eine Vorrichtung bei meinem einfachen Halter noch nie vermisst und ich benutze ihn fast täglich. Dazu kommt, dass die ganze Konstruktion technisch unnötig verkompliziert und damit reparaturanfälliger wird. Sowas fällt für mich in die Kategorie "Verschlimmbesserung", denn es sollte gelten: was mit einfachen Mitteln seine Funktion gut erfüllen kann, sollte nicht durch viel technischen Aufwand erreicht werden.
Auch eine Lösung, die seitliche Bewegungen und Verrutschen des Gestells (in Richtung der Längsachse der Mundharmonika) zuverlässig verhindern kann, fehlt immer noch. Und last but not least fehlt noch eine konstruktive Lösung um den Harpsound so hinzukriegen, dass die Mundharmonika zumindest annähernd so klingt wie wenn man sie mit Mikro in den Händen hält. Insgesamt bekommt man deshalb hier für einen erheblichen Mehrpeis nicht einen entsprechenden Mehrwert. Die billigen Harphalter sind zwar alle ohne entsprechende Bearbeitung unbrauchbar, aber eben auch nicht so viel teuerer.
Für all diese Probleme habe ich mir für den Einsatz an meinem eigenen Halter Lösungen einfallen lassen (müssen).
Das Material, das ich für meine Zwecke im Baumarkt besorgt habe, hat mich ca. 3 Euro gekostet; dazu noch ein wenig Denk- und Bastelarbeit. Seitdem habe ich einen einfachen gut funktionierenden Harphalter, bei dem ich alles selbst reparieren kann. Aber das ist wahrscheinlich der Knackpunkt: es ist zwar im Interesse des Verbrauchers , aber nicht im Interesse des Herstellers!

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 3.7 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 3 Erfahrungsberichte in schriftlicher Form abgegeben. Die Texte geben nicht die Meinung von Musik Produktiv wieder, sondern stellen subjektive Eindrücke unserer Kunden dar.
mehr
weniger
inkl. MwSt. und Versandkosten (D)
Auf die Wunschliste
Auf Lager
Sofort lieferbar.

10080068
Artikelnummer:

07/2015
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Woanders billiger?
Beratung & Support Abt. Blasinstrumente
Frank Bock
Abt. Blasinstrumente
Tel.: +49 5451 909-170
brass@musik-produktiv.de

Bestell-Hotline
Tel.: +49 5451 909-0

Kunden, die sich diesen Artikel angesehen haben, interessierten sich auch für ...

Ähnliche Produkte finden:
· Hohner Blasinstrumente
· Alle Artikel der Marke Hohner anzeigen.
· Blasinstrumente
· Blätter und Zubehör
· Trompeten
· Posaunen
· Euphonien
· Tenor-/Baritonhörner
· Waldhörner
· Tubas