Guitar Gallery Logo
0
Unser Musikhaus Termine Service Kontakt

Gibson Gallery's Choice R8 " 9 2227" Heavy Aged

Seriennummer: R8 61769
Artikelnummer: 10088520
Preis: 5.250 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Gibson Gallery's Choice R8 " 9 2227" Heavy Aged
Gallery's Choice R8 " 9 2227" Heavy Aged (1) Gallery's Choice R8 " 9 2227" Heavy Aged (2) Gallery's Choice R8 " 9 2227" Heavy Aged (3) Gallery's Choice R8 " 9 2227" Heavy Aged (4) Gallery's Choice R8 " 9 2227" Heavy Aged (5) Gallery's Choice R8 " 9 2227" Heavy Aged (6) Gallery's Choice R8 " 9 2227" Heavy Aged (7) Gallery's Choice R8 " 9 2227" Heavy Aged (8) Gallery's Choice R8 " 9 2227" Heavy Aged (9)
Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem aktuellen Sortiment.

Gibson Gallery's Choice R8 " 9 2227" Heavy Aged

Im jahr 2006 trennte sich der leider viel zu früh verstorbene irische Ausnahmegitarrist Gary Moore von Greeny, seiner legendären 1959er Gibson Les Paul, die er seinerzeit vom Fleetwood Mac-Gitarristen Peter Green gekauft hatte. Greeny ist eine der ikonischsten Gitarren auf dieser Welt und über sie und über ihren Verkauf wurde schon hinreichend genug berichtet und spekuliert.

Gary Moore besaß aber noch eine zweite 1959er Les Paul. Diese Gitarre ist bei Weitem nicht so legendär wie Greeny, dennoch hat er sie behalten, weil sie nämlich seine Lieblingsgitarre war. Der Les Paul-Sammler und -Experte Tom Wittrock gab dieser Gitarre mit der Seriennummer 9 2227 wegen ihrer auffälligen Deckenmaserung einst den Namen Stripe.

9 2227 ist die "Still Got The Blues"-Gitarre und Gary Moore hat sie seitdem bis zu seinem Tod auf fast jedem Album eingesetzt.

Wir bei Musik Produktiv fanden nun, dass es an der Zeit ist, auch diese Gitarre zu ehren und haben uns von Gibson ein entsprechendes Instrument im Rahmen des "Made 2 Measure"-Programms bauen lassen.

Dies ist KEIN offizielles Signature oder Collector's Choice-Modell, diese Gitarre ist der originalen Stripe lediglich nachempfunden. Die originale 9 2227 war bei der Entstehung dieser Gitarre zu keinem Zeitpunkt involviert, sie diente lediglich als Inspiration.

Gibson Custom Shop

Der Gibson Custom Shop wurde 1993 mit gerade einmal fünf Mitarbeitern gegründet. Diese kümmerten sich zu Anfang ausschließlich um Einzelbestellungen und Endorser - Sondermodelle. Die erste spektakuläre Aktion des Custom Shops war die Überarbeitung der '59er und '60er Flametop Reissues. Um die Reissues so nahe wie möglich an die alten Originale anzupassen, wurden und werden immer wieder zahlreiche Änderungen vorgenommen, um nach und nach immer authentischer zu werden. Heute arbeiten knapp 80 Experten im Custom Shop, die den gesamten Bereich von Einzelinstrumenten bis hin zu Kleinserien und R&D - Arbeit abdecken.

  • Serien-Nr.R8 61769
  • FarbeDirty Lemon
  • BauartSolid Body
  • KorpusformSingle Cut
  • Saitenanzahl6-saitig
  • Halskonstruktioneingeleimt
  • Bundanzahl22
  • Mensur24,75" (62,87 cm)
  • KorpusmaterialMahagoni
  • DeckeAhorn, geriegelt (Figured Maple)
  • HalsMahagoni
  • GriffbrettPalisander (Rosewood)
  • Griffbrett EinlagenTrapez Inlays
  • PickupH-H (2x Humbucker)
  • Pickup NeckGibson Custom Bucker
  • Pickup BridgeGibson Custom Bucker
  • Pickup Wahlschalter3-Weg Toggle
  • Regler2x Volume, 2x Tone
  • Bridge/TremoloTune-O-Matic
  • HardwareNickel
  • LieferumfangKoffer & Zertifikat
  • Besonderheit(en)Limited Edition
  • Gewicht4,04 kg
  • ProduktionslandUSA
zurück

Nicht irgendeine, sondern genau diese Gitarre, mit dieser Seriennummer können Sie bekommen.

Jede Gitarre wird einzeln fotografiert.

Ihre Vorteile

  • Kostenlose Lieferung innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • jeder Versand versichert
  • Versand seit 1974
  • SSL verschlüsselt
  • Wir geben keine Daten an Dritte

Zahlungsarten

  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
  • Finanzierung