Epiphone Emperor Swingster Royale PW

Epiphone Emperor Swingster Royale PW, E-Gitarre

Artikelnummer: 10058767
Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem aktuellen Sortiment.
E-Gitarre • Farbe: Pearl White • Bauart: Hollow Body • Korpusform: Jazz-Modell • Saitenanzahl: 6-saitig • Halskonstruktion: eingeleimt • Bundanzahl: 20 • Mensur: 24,75" (62,87 cm) • Korpusmaterial: Ahorn (Maple) • Decke: Fichte (Spruce) • Hals: 3-tlg. Ahorn • Griffbrett: Palisander (Rosewood) • Griffbrett Einlagen: Block Inlays • Pickup: H-H (2x Humbucker) • Pickup Neck: Epiphone SwingBucker™ • Pickup Bridge: Epiphone SwingBucker™ Plus • Pickup Wahlschalter: 3-Weg Toggle • Regler: 2x Volume, 2x Tone • Bridge/Tremolo: Bigsby Style • Hardware: Gold • Die ursprüngliche Emperor war das Flaggschiff in der Reihe der Archtop-Gitarren von Epiphone. Ihr Name bezieht sich wahrscheinlich auf den Thronverzicht Edwards VIII im Jahre 1936. Die Emperor Swingster Royale ist eine Neuauflage dieser legendären Gitarre. Mit den Archtop-Gitarren wurden Rockabilly, Rock´n Roll und der klassische Honky-Tonk-Country-Sound geboren. Und auch heute noch sind sie die Stimme des Twangin' und Swingin' Stils. Mit ihrer gewölbten Fichtendecke, Boden und Zargen aus Ahorn und einem dreiteiligen eingeleimten Ahornhals entspricht diese Gitarre voll und ganz der Archtop-Bauweise. Durch ihren laminierten Ahornkorpus hat sie allerdings deutlich weniger Gewicht als eine Massivholzkonstruktion und ist so auch im Stehen problemlos zu spielen. Sie liegt komfortabel in der Hand und erzeugt einen vollklingenden Sound. Ihr Design unterscheidet sich von den historischen Jazz- und Bluesgitarren der 30er Jahre: Die Ausstattung mit dem Bigsby ermöglicht es, dem klaren Gitarrenton noch ein leichtes "Schimmern" hinzuzufügen, der Cutaway ist weniger tief ausgeschnitten und außerdem besitzt die neue Swingster kein Schlagbrett. Gibsons Archtop-Modelle waren Vorbild bezüglich Form und Größe der F-Löcher. Die Kanten sind durch ein cremefarbenes Binding geschützt, ebenso wie die Stoßkanten am Korpus. Das weinrote Outfit macht gepaart mit den chromfarbenen Mechaniken einen glänzenden Eindruck. Fazit: Wer eine gut verarbeitete Hollowbody sucht, ist mit dieser preisgünstigen E-Gitarre bestens bedient. Die sowohl parallele als auch serielle Schaltung mit Push/Pull-Tonreglern lässt eine Vielzahl an Klangmöglichkeiten zu. Auch Einsteiger werden an dieser Gitarre ihre Freude haben!
Epiphone