Dunlop EVH95 Eddie van Halen Cry Baby Wah

Dunlop EVH95 Eddie van Halen Cry Baby Wah

(3 Bewertungen)
  • Effekt-Typ: Wah-Wah
  • Bauart: Analog
  • Besonderheit(en): Signature Modell
  • Mono/Stereo: Mono In, Mono Out
  • Bypass Modus: True Bypass
  • Stromversorgung: 9 VDC, Center negative
  • Stromverbrauch: 2 mA
  • Batteriebetrieb: Batteriebetrieb möglich
  • Batterie-Typ: 9 V Block
  • Gehäuseformat: Standard
  • Abmessungen (BxHxT / cm): 10,2 x 6,4 x 28,0
  • Gewicht: 1,4 kg
  • Produktionsland: Made in USA
  • Custom made Inductor
  • Cusom made Pot
mehr
weniger

Dunlop EVH95 Eddie van Halen Cry Baby Wah · Effektgerät E-Gitarre

Das EVH95 Eddie Van Halen Cry Baby Wah ist ein weiterer Zugang in der Liste der Dunlop EVH - Effekte. Als Vorbild diente Eddies Lieblings - Crybaby, das in den frühen 90ern entsprechend seinem Geschmack modifiziert wurde und unter anderem ein weiteres Frequenzspektrum erhielt. Interessanterweise hat dieses Wah durch den bevorzugt mittenorientierten Einsatz von Mr. Van Halen in diesem Bereich quasi ein Eigenleben entwickelt und zeichnet sich so durch einen besonders betonten Mittenbereich und einen verstärkten Bassbereich aus. Ein Hardwire - Bypass und eine handselektierte Spule runden dieses interessante Paket nach oben ab.

Dunlop Manufacturing, besser bekannt unter dem Namen des Inhabers Jim Dunlop, ist ein 1964 gegründetes US-amerikanisches Unternehmen, das Zubehör für Gitarren und Bässe herstellt. Das bekannteste Produkt ist sicherlich das Wah-Wah-Pedal Dunlop CGB 95, weltberühmt geworden unter dem Namen Cry Baby. Das ist aber beileibe noch nicht alles. Neben Wah - Wahs und den Modulen der Rockman-Serie stellt das Unternehmen unter anderem auch Kapodaster, Bottlenecks und Plektren her. Im Jahr 2001 kaufte Dunlop von der Firma ART die Rechte an MXR und hat seitdem das Programm kontinuierlich um neue Produkte erweitert. Seit 2006 bietet Dunlop auch Gitarren- und Basssaiten an.

Dunlop Cry Baby
Die Bezeichnug "Cry Baby" ist mittlerweile zum Synonym für Wah Pedal geworden. Seit seiner Markteinführung in den späten 60er Jahren ist das Cry Baby das meistverkaufteste Wah Pedal aller Zeiten. Ende der 80er Jahre übernahm Jim Dunlop den Markennamen Cry Baby und fertigt seitdem die Pedale in diversen Varianten.
mehr
weniger

Bewertungen

5 Sterne: (2)
4 Sterne: (1)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Stern: (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(3 Bewertungen)
4.7 von 5 Sternen
Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 4.7 von 5 Sternen bewertet. Es wurde noch kein Erfahrungsbericht in schriftlicher Form abgegeben. 3 Bewertungen wurden ohne Text abgegeben oder in einer anderen Sprache verfasst.
mehr
weniger
inkl. MwSt. und Versandkosten (D)
Auf Lager
Sofort lieferbar.

100052881
Artikelnummer:

02/2008
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Finanzierung
Tiefpreisgarantie
Produkt teilen
Produktvideo Video
Beratung & Support dep_guitar
Axel Pralat
Abt. Gitarre/Bass
Tel.: +49 5451 909-130
e-gitarre@musik-produktiv.de

Bestell-Hotline
Tel.: +49 5451 909-0

Zubehör

Patchkabel Lava Cable TightRope Pedal Board Kit 3m BLACKLava Cable TightRope Pedal Board ...€ 65,00Patchkabel Evidence Audio SIS KIT 10 blackEvidence Audio SIS KIT 10 black€ 89,00Patchkabel Karl's Solderless-Wire KitKarl's Solderless-Wire Kit€ 79,00Pedalboard Schmidt Array SA-450W-LID BKSchmidt Array SA-450W-LID BK€ 669,00Pedalboard Schmidt Array SA-450 BKSchmidt Array SA-450 BK€ 439,00Stimmgerät Korg MagnetuneKorg Magnetune Stimmgerät€ 3,90
Ähnliche Produkte finden:
· Dunlop Wah-Wah
· Weitere Artikel der Serie Dunlop Cry Baby
· Alle Artikel der Marke Dunlop anzeigen.
· Kategorie: Wah-Wah
· Gitarren-Effekte
· E-Gitarren
· Westerngitarren
· Konzertgitarren
· Ukulelen
· Gitarrenverstärker