0
Unser Musikhaus Termine Service Kontakt
Ersatzteil Mundharmonika C.A. Seydel Söhne Coverset Blues 1847 Noble for low keys (LLE to LF#

C.A. Seydel Söhne Coverset Blues 1847 Noble for low keys (LLE to LF#

  • benötigte Schrauben 10123108
  • Deckelplatten
  • Geeignet für: Seydel Blues 1847er Low-Modelle
  • Material: Edelstahl
  • Oberfläche: mattiert
  • Lieferumfang: 1 Set
 mehr
 weniger

C.A. Seydel Söhne Coverset Blues 1847 Noble for low keys (LLE to LF# · Ersatzteil Mundharmonika

Das Coverset Blues 1847 Noble for low keys (LLE to LF#) von Seydel enthält die passenden Deckelplatten für alle 1847er Low-Modelle von Seydel. Die Deckelplatten sind aus Edelstahl gefertigt und damit besonders korrosionsbeständig. Im Lieferumfang sind die obere- und die untere Deckelplatte enthalten.
Passende Befestigungsschrauben müssen separat erworben werden: 10123108.

Dieses Deckelplatten-Set eignet sich für die tiefe Tonarten ab dem LF#, da hierfür konisch geformte untere Deckel benötigt werden, die das Anschlagen der tiefen Ziehzungen vermindern.

Bei dem Coverset Blues 1847 for low keys (LLE to LF#) handelt es sich um die handelüblichen Deckelplatten der Blues 1847 Noble Low von Seydel.

C.A. Seydel Söhne Blues 1847 Noble Low
Ab sofort gibt es die um eine Oktave tiefer gestimmten 1847 Noble Low in einer neuen Bauform mit 20% dickerem Kanzellenkörper und tiefgezogenen Schalldeckeln. Der Tonartenumfang reicht vom LF# (Low Fis) bis hinunter zum LLE (doppelt tief E). Damit ergänzt Seydel seine beliebten 1847-Modelle mit Edelstahl-Stimmzungen bis hinein in den extremen Bass-Bereich.

Die doppelt-tief gestimmten Modelle (LL) sind sogar zwei Oktaven tiefer als normal gestimmt: Seydels 1847 LLE ist damit die tiefste Richter-Mundharmonika der Welt.

Im Vergleich zu "normal" gestimmten Modellen haben tief gestimmte Mundharmonikas einen sehr sonoren, etwas weicheren, unaufdringlichen Klang und werden daher gern zum Begleiten (für Akkorde und Basslinien) oder auch als Solo-Instrumente eingesetzt. Ihr Sound erinnert vor allem beim Spielen mit einem Verstärker an ein Tenor-Saxophon, eine Posaune oder sogar eine Tuba. Dies erweitert den Einsatzbereich der Mundharmonika enorm und eröffnet dem Spieler viele neue Möglichkeiten.

Um den tief gestimmten Instrumenten den gewünschten Klang zu entlocken, brauchen die Töne Volumen: Den Stimmzungen muss ein genügend großer Resonanzraum geboten werden und erst dann klingt das Instrument entsprechend fett und laut. Dabei hilft der neue, um etwa 20% dickere, Kanzellenkörper aus schwarz eloxiertem Aluminium und die höheren Schalldeckel. Spezielle Ventile sorgen selbst im extrem tiefen Bereich für sehr gute Luftdichtheit.

Diese Designänderung hat positive Auswirkungen auf die Klangfülle und Tonkontrolle der 1847 Noble Low. Einerseits wird der Spieler dazu animiert, seinen Mund beim Spielen etwas weiter als normal zu öffnen, was dem Ton automatisch ein größeres Resonanz-Volumen bietet. Andererseits wird durch die großvolumigeren Kanzellenöffnungen der Luftdurchsatz speziell für die tiefen Töne erheblich verbessert. Der Ton gewinnt an Lautstärke und spricht deutlich besser an.

Dank der tiefgezogenen Schalldeckel gehören störende Klick-Geräusche endgültig der Vergangenheit an und die Klangprojektion in Richtung Zuhörer wird stark verbessert.

Mit der 1847 Noble stellt die Firma C. A. Seydel Söhne die konsequente Weiterentwicklung der erfolgreichen 1847 Blues-Modelle mit Edelstahl-Stimmzungen vor.

Die neuen Edelstahl-Schalldeckel sind mattiert und mit seitlichen Öffnungen ausgestattet. Dies sorgt für eine optimierte Schallprojektion und Luftdruckverteilung bei abgedecktem Spiel und sieht obendrein auch noch edel aus.

Der neue Kanzellenkörper aus maßgenau gefrästem Aluminium, das schwarz eloxiert und mit laser-graviertem Seydel-Logo auf der Rückseite versehen ist, bewirkt eine sehr gute Dichtigkeit und ein verbessertes Spielgefühl durch das höhere Gewicht des Instrumentes.

Der tastbare, linsenförmige Tonartenaufkleber ist abriebfest und verringert die Gefahr, das Instrument falsch herum in die Hand zu nehmen, selbst bei Dunkelheit.

Auch die 1847 Noble verfügt über die bewährten korrosionsfreien feingeschnittenen Stimmplatten aus Neusilber mit Edelstahl-Verschraubung und minimalen Toleranzen zu den Stimmzungen für die beste Tonkontrolle beim Spielen.

Die Blues 1847 Noble Modelle werden werksseitig sehr exakt justiert und mit den stimmstabilen und haltbaren Stimmzungen aus Edelstahl mit Edelstahl-Nietung ausgestattet, die für eine optimale Tonansprache und einen vollen Klang sorgen.

Die 1847 Noble ist das Glanzstück der 1847-Blues Harmonica-Familie. Ein kompromissloses Instrument, gebaut unter Verwendung der besten Materialien und Seydels über 170-jähriger Erfahrung im Bau von Mundharmonikas.

Sie ist als 1847 Noble Low auch in den tiefen Tonarten LF# bis LLE zu haben.

Bei den tiefen Varianten der 1847 Noble sind die unteren Schalldeckel konisch geformt und sorgen dadurch für eine Minimierung des Anschlagens der ersten und zweiten Zieh-Stimmzunge, selbst bei lautem Spiel.
 mehr
 weniger

Bewertungen

Zu diesem Produkt sind noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
 mehr
 weniger
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf die Wunschliste
Mittelfristig lieferbar
Voraussichtlich lieferbar in 7-14 Arbeitstagen.

10123970
Artikelnummer:

08/2020
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Beratung & Support Abt. Blasinstrumente
Frank Bock
Abt. Blasinstrumente
Tel.: +49 5451 909-170
brass@musik-produktiv.de

Bestell-Hotline
+49 5451 909-0
info@musik-produktiv.de