Events

Konzerte, Workshops, Seminare

Nicht nur während der zweimal im Jahr stattfindenden Musiker-Flohmärkte ist bei Musik Produktiv noch mehr los als üblich. Denn in unseren großzügigen Verkaufsräumen - insbesondere in der mit einer kompletten Bühne ausgestatteten PA-Abteilung - finden regelmäßig Konzerte, Workshops und Seminare statt. Live-Events mit nationalen und internationalen Musikergrößen stehen dabei genauso auf dem Programm wie praxisbezogene Seminare für PA- und/oder Lichttechniker.

Demnächst stehen folgende Veranstaltungen auf dem Programm:
Ulli Bögershausen & Martin Seeliger
Die Lakewood Workshop-Tour 2014
Was Sie schon immer über Gitarren wissen wollten ...
Das Akustikgitarren-Ereignis 2014 kommt zu Ihnen! Martin Seeliger (Gründer und Geschäftsführer von Lakewood Guitars) begleitet Sie auf eine 45-minütige multimediale Reise durch die Welt des Gitarrenbaus. Er beantwortet Fragen zur Fertigung von Lakewood Gitarren, zu Besonderheiten der Konstruktion und Holzauswahl, zu speziellen Aspekten der Klangbildung und zu vielen weiteren Themen. Auch auf das Lakewood-Aushängeschild, den Customshop, wird er explizit eingehen. Warum klingt eine Lakewood Gitarre so einzigartig? Wie entsteht überhaupt solch ein Instrument? Welche Möglichkeiten bietet der Lakewood Customshop? Dies alles und noch mehr wird Martin Seeliger seinem Publikum in unterhaltsamer Form nahebringen und dabei Customshop Instrumente zeigen, die in ihrer Art noch nie zu sehen waren.

Ulli Bögershausen wird seine Zuhörer im Anschluss daran mit einem exklusiven Konzert in die Welt der Fingerstyle Gitarrenmusik entführen. Seit nunmehr 40 Jahren, unzähligen Konzerten, 16 Alben und Millionen YouTube Abonnenten gehört Ulli Bögershausen zu den einflussreichsten Gitarrenvirtuosen unserer Zeit. Sie erleben ihn, seine Geschichten und seine Musik ganz persönlich.

Es erwartet Sie ein besonderer Abend voller Informationen und Inspiration. Martin Seeliger und Ulli Bögershausen werden am 23. Oktober bei Musik Produktiv sein und freuen sich auf Sie ganz persönlich. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Um Anmeldung im Internet unter www.lakewood-guitars.de/workshoptour wird gebeten. Unter allen Anmeldern werden hochkarätige Preise verlost.

Der Hauptgewinn ist eine Lakewood Customshop Gitarre im Wert von bis zu € 2.500!
Lakewood Workshop Tour Gewinne
Weiterhin gibt es einen AER Compact 60 Akustikgitarrenverstärker und ein iPad Air zu gewinnen. Preise von Elixir-Strings, dem Fachmagazin Gitarre&Bass sowie von Korg mit ihrem neuen Rimpitch-Tuner heben die Gewinnchancen sehr deutlich nach oben.
Der Termin: Donnerstag, 23.10.2014 ab 18:30 Uhr
Einritt: frei
Finale Day 2014 FINALE-DAY 2014
Produkt-Präsentation und Sonderpreis-Aktion
Finale ist das weltweit meistverkaufte Programm zum Schreiben und Bearbeiten von Musiknoten. In der aktuellen Version Finale 2014 hat MakeMusic noch einmal kräftig am Design der Programmoberfläche, der Kompatibilität und an zusätzlichen Features ihres Topsellers gearbeitet, so dass der Anwender ein Tool erhält, mit dem er im Handumdrehen professionelle Notenblätter erstellen kann.

Finale Day Angebote Beim Finale-Day ist der Spezialist Stefan Helke bei Musik Produktiv, um die Notationssoftware für Mac und PC ausführlich zu präsentieren.
Er zeigt, wie einfach es ist mit Finale Noten zu schreiben, zu bearbeiten und auszudrucken.

Außerdem können Sie Finale an diesem Tag direkt zu einem besonders günstigen Preis erwerben: Für nur € 199,- (statt € 499,-) erhalten Sie die Vollversion Finale 2014, optional auch im Bundle mit dem Mini-Keyboard CME Xkey für € 275,-.
Der Termin: Samstag, 25.10.2014
Präsentation: ab 12:00 Uhr
Pangolin
LSB Laserschutzbeauftragter / Intensivseminar
In diesem eintägigen Intensivseminar werden alle Informationen vermittelt, die Sie benötigen, um die gesetzlichen Auflagen zum Betrieb eines Lasers erfüllen zu können. Laser der Klassen 3b oder 4 sind nämlich bei den zuständigen Behörden vor der ersten Inbetriebnahme anzuzeigen. Ein sachkundiger Laserschutzbeauftragter ist zu benennen und schriftlich zu bestellen. Der Laserschutzbeauftragte muss ggf. spezifische Kenntnisse nachweisen und hat sicherheitsrelevante Aufgaben zu erfüllen.

Laserschutzseminar Ausbildungsziel: Die Teilnehmer sollen sich über die Grundlagen und die unterschiedlichen gesetzlichen Bestimmungen der Laser- bzw. Lasershowtechnik informieren. In Theorie und Praxis werden Sicherheitsmaßnahmen sowie der richtige Umgang mit Laser-Komponenten vor Ort erlernt. Zudem werden die besonderen Aufgaben und Befugnisse des Laserschutzbeauftragten vermittelt.

In Zusammenarbeit mit dem TÜV-Süd vermittelt die Seminarleitung Ihnen alle im Rahmen der internationalen und nationalen Bestimmungen erforderlichen fachlichen Inhalte. Ein Lasershow Spezialist samt sämtlicher Pangolin Software wird anwesend sein. Auch hochwertige Showlaser (Kvant Laser) werden zur Verfügung stehen.

Sie erhalten am Ende des Seminars ein offiziell anerkanntes Laserschutzzertifikat nach EN 60 825 und BGVB2 Unfallverhütungsvorschrift für Laserstrahlung in der "Sachkunde zum Laserschutzbeauftragten" durch den TÜV SÜD-Mitarbeiter ausgehändigt.
Anmeldungen für das Seminar senden Sie bitte per E-Mail an licht@musik-produktiv.de (Anmeldeformular als Scan anhängen) oder per Fax an 0 54 51/9 09-109. Ein Anmeldeformular (PDF-Format) liegt hier zum Download bereit.

Ansprechpartner ist Herr Marvin Sundag (marvin.sundag@musik-produktiv.de), den Sie auch telefonisch unter 0 54 51/9 09-228 erreichen können.
Der Termin: Montag, 01.12.2014 von 09:30 bis ca. 16:30 Uhr
Kursgebühr inkl. Zertifikat: 199,- Euro
Musik Produktiv Messe 2014 fällt aus
Die häufigen Kundenanfragen der letzten Wochen belegen mal wieder eindeutig, welch hohen Stellenwert unsere Messe in der Musikerszene mittlerweile hat. Nichtsdestotrotz (oder gerade deswegen) wird die Messe leider auch in 2014 nicht stattfinden.

Größe und Umfang der Musik Produktiv Messe hatten zuletzt ein solches Ausmaß erreicht, dass wir die Messe in der Vorweihnachtszeit personell einfach nicht mehr stemmen können ohne gleichzeitig unsere Kernkompetenz, nämlich Sie mit Musiker-Equipment zu versorgen, zu venachlässigen.

Seien Sie sich sicher, wir als Veranstalter sind über diese Entwicklung genauso traurig wie Sie als Besucher. Und seien Sie sich genauso sicher, dass das Thema damit für uns noch längst nicht vom Tisch ist; vielleicht findet sich ja schneller als gedacht eine Idee, wie wir die Messe - auch konzeptionell - wiederbeleben.