Events

Konzerte, Workshops, Seminare

Nicht nur während der zweimal im Jahr stattfindenden Musiker-Flohmärkte ist bei Musik Produktiv noch mehr los als üblich. Denn in unseren großzügigen Verkaufsräumen - insbesondere in der mit einer kompletten Bühne ausgestatteten PA-Abteilung - finden regelmäßig Konzerte, Workshops und Seminare statt. Live-Events mit nationalen und internationalen Musikergrößen stehen dabei genauso auf dem Programm wie praxisbezogene Seminare für PA- und/oder Lichttechniker.

Demnächst stehen folgende Veranstaltungen auf dem Programm:
Take Kontrol
Take Kontrol
Native Instruments Komplete Workshop Tour
Im Rahmen der Take Kontrol-Tour stellt NI Produktspezialist, DJ und Producer Steve Baltes die neuen Keyboards der Komplete Kontrol S-Serie vor. Sie wurden speziell für Komplete 10 und Komplete 10 Ultimate konzipiert und entwickelt – die ultimativen Werkzeuge für Produktion, Sound Design, Film-, TV- und Game-Musik. Komplete Kontrol erschließt das ganze Potenzial von Komplete. So lassen sich die weltweit innovativsten Software-Instrumente ganz direkt – intuitiver, ausdrucksvoller und inspirierender steuern als jemals zuvor.

Praxisnah wird Steve einen ausführlichen Hard- und Software-Überblick geben und dabei alle Features wie den innovativen Light Guide, den vielseitigen Arpeggiator, KompleteBrowser und Native Map vorstellen. Natürlich darf ein Blick auf die neuen Software Highlights im Komplete 10 Universum inklusive Polyplex, Rounds und Kontour nicht fehlen.
Ein Anmeldeformular für den Workshop finden Sie unter http://www.eventbrite.de. Dort finden Sie auch eine Kontaktadresse des Workshop-Veranstalters und können sich über Facebook mit Freunden für diesen Workshop verabreden.
Der Termin: Samstag, 27.09.2014 von 14:00 bis 16:00 Uhr
Einritt: frei
Ruven Ruppik
Groovebox
Sonor Cajon Workshop mit Ruven Ruppik
Das Cajon, dessen Ursprung in der peruanischen Sklavenmusik zu finden ist, hat sich zu einem der vielseitigsten Percussioninstrumente unserer Zeit entwickelt. Es gibt heute kaum einen Musikstil, der sich noch nicht dieses Instrumentes bedient hat.

"Die Holzkiste hat so viel wunderbares Potenzial, das nur darauf wartet, abgerufen zu werden, und mit der richtigen Technik ist das gar nicht so schwer", so der Workshopdozent Ruven Ruppik.

Nach dem Studium des klassischen Schlagwerks an der Hochschule für Musik in Detmold studiert Ruven Ruppik Worldpercussion am World Music Department of Codarts in Rotterdam (Holland). Ruven ist ein begnadeter, mehrfach ausgezeichneter Percussionist mit dem Schwerpunkt Cajonspiel.

In seiner Workshopreihe vermittelt Ruven Rhythmen, Stilistik und Spielarten aus aller Welt und ihre Umsetzung auf der Cajon. Dabei erlernt der Teilnehmer sowohl vertraute Grooves aus der Welt des Rock und Pop bis hin zu Klängen aus Osteuropa, Südamerika und Spanien.

Die Workshops richten sich an alle Rhythmusbegeisterten mit und ohne Vorkenntnisse.
Der Termin: Mittwoch, 01.10.2014
Veranstaltungsort: Musik Produktiv Drum-Abteilung

Veranstaltung 1: Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
Uhrzeit: 16:30 - 18:00 Uhr Eintritt: 20,- EUR

Veranstaltung 2: Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
Uhrzeit: 18:30 - 20:00 Uhr Eintritt: 20,- EUR

Ein Cajon wird den Teilnehmern während der Workshops gestellt.
Anmeldungen erwünscht, aber kein Muss: (05451 909-140 od. mailto:drums@musik-produktiv.de)
The American Standard Strat 60th Anniversary
THE AMERICAN STANDARD
A Handmade Original on Tour
Die Fender American Standard Serie bildet den Grundstein und die Basis vieler Fender Instrumente. Um diese Baureihe gebührend zu ehren, präsentiert Fender in Kooperation mit dem Magazin Gitarre&Bass eine ausgiebige Road-Tour, bei der alle Modelle der American Standard Serie gezeigt werden.

Die Tour führt durch Deutschland, die Niederlande und Belgien, in die Schweiz und nach Österreich. Am 7. Oktober macht sie Halt bei Musik Produktiv in Ibbenbüren und die Fender-Fans erhalten in unserer Gitarrenabteilung die Chance, über 100 Modelle der Fender American Standard Serie zu testen und kennenzulernen. In persönlichen Gesprächen mit den mitreisenden Fender-Mitarbeitern können weitere Informationen eingeholt werden und man bekommt Tipps und Tricks von den Experten.

Gekrönt wird der "Fender Tag" mit einem Workshop von Deutschlands Strat-Player Nr.1 und Fender-Artist Marcus Deml. Marcus demonstriert diverse Modelle der American Standard Serie, verdeutlicht Unterschiede und begeistert mit seinem Gitarrenspiel. Er gilt als einer der charismatischsten Musiker der heutigen Zeit und er feiert derzeit große Erfolge mit seiner Band Errorhead. Seine Liebe zu Gitarren machte ihn schon früh zu einem Sound-Experten und Fender-Liebhaber.

Als besonderes Schmankerl haben alle Besucher die Chance eine Fender 60th Anniversary Stratocaster und weitere Preise beim großen Fender-Gewinnspiel zu ergattern.
Der Termin: Dienstag, 07.10.2014
Ausstellungs-Beginn: 15:00 Uhr
Workshop-Beginn: t.b.a.
Eintritt: frei
Yamaha PA Essentials Tour YAMAHA PA ESSENTIALS ROADTOUR 2014
- supported by Sennheiser -
PA-Workshop für Einsteiger
Euer erster Gig soll ein voller Erfolg werden: Bei der Yamaha PA Essentials Roadtour 2014 gibt es Profiwissen aus erster Hand für den perfekten Live-Auftakt – einfach und verständlich vermittelt! Der Workshop für Bands, DJs, Musiker und Alleinunterhalter ist ideal für alle Live-Einsteiger, die zum ersten Mal in kleinen Clubs, Bars und Kneipen auftreten wollen. In Deutschland finden die Workshops in Kooperation mit Sennheiser statt.

Das Wissen für den perfekten Gig
Das perfekte Equipment und wertvolle Praxis-Tipps für Euren Live-Gig im kleinen Kreis! Auf der PA Essentials Roadtour verrät Euch Live-Sound-Experte Gerd Drücker, wie erstklassiger Livesound in kleinen Clubs, Bars und Kneipen entsteht. Es wird anhand von Beispielen gezeigt, wie Ihr eine mobile Yamaha PA ideal aufstellt und durch Equalizer- und Kompressor-Einsatz perfekt zum Klingen bringt. Genauso wichtig ist es, dass Ihr Euch selbst gut hört – und so steht zudem das Erstellen eines idealen Monitormixes im Zentrum. Hier zeigt Euch Gerd, wie man Feedbacks eliminiert und die Backline richtig aufbaut.

Mikrofon-Fachwissen von den Sennheiser-Experten
Die richtige Mikrofonie ist keine Raketenwissenschaft – aber essentiell für Euren Gig. Deshalb zeigt Euch ein Sennheiser-Spezialist, wie Ihr Vocals, Gitarre und Schlagzeug live perfekt abnehmt. Darüber hinaus verrät er, wie Ihr aktuelle Funkmikrofone und Instrumental-Funkstrecken ideal einsetzt, um allen Musikern maximale Freiheit auf der Bühne zu ermöglichen.

Dabei sein und fettes Gig-Bundle gewinnen
Unter allen Teilnehmern der PA Essentials Roadtour 2014 verlosen Yamaha und Sennheiser ein fettes Gig-Bundle für Eure nächsten Auftritte: Es besteht aus dem drahtlosen Musiker-Set Sennheiser EW 100 G3-1G8, dem Gesangsmikrofon Sennheiser E 935 sowie dem DJ-Kopfhörer Sennheiser HD8 DJ. Von Yamaha gibt es gleich fünf Live-Mischpulte der MG-Serie zu gewinnen! Es werden ein MG06X, ein MG10XU, ein MG12XU, ein MG16XU und ein MG20XU verlost.
Yamaha Road Tour Gewinne
Insgesamt haben die Preise der Roadtour-Verlosung einen Gesamtwert von über 3.500 Euro (Unverbindliche Preisempfehlung).
Die Teilnahmescheine werden während des Workshops verteilt, die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.
Der Termin: Mittwoch, 15.10.2014
Workshop-Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei
Ulli Bögershausen & Martin Seeliger
Die Lakewood Workshop-Tour 2014
Was Sie schon immer über Gitarren wissen wollten ...
Das Akustikgitarren-Ereignis 2014 kommt zu Ihnen! Martin Seeliger (Gründer und Geschäftsführer von Lakewood Guitars) begleitet Sie auf eine 45-minütige multimediale Reise durch die Welt des Gitarrenbaus. Er beantwortet Fragen zur Fertigung von Lakewood Gitarren, zu Besonderheiten der Konstruktion und Holzauswahl, zu speziellen Aspekten der Klangbildung und zu vielen weiteren Themen. Auch auf das Lakewood-Aushängeschild, den Customshop, wird er explizit eingehen. Warum klingt eine Lakewood Gitarre so einzigartig? Wie entsteht überhaupt solch ein Instrument? Welche Möglichkeiten bietet der Lakewood Customshop? Dies alles und noch mehr wird Martin Seeliger seinem Publikum in unterhaltsamer Form nahebringen und dabei Customshop Instrumente zeigen, die in ihrer Art noch nie zu sehen waren.

Ulli Bögershausen wird seine Zuhörer im Anschluss daran mit einem exklusiven Konzert in die Welt der Fingerstyle Gitarrenmusik entführen. Seit nunmehr 40 Jahren, unzähligen Konzerten, 16 Alben und Millionen YouTube Abonnenten gehört Ulli Bögershausen zu den einflussreichsten Gitarrenvirtuosen unserer Zeit. Sie erleben ihn, seine Geschichten und seine Musik ganz persönlich.

Es erwartet Sie ein besonderer Abend voller Informationen und Inspiration. Martin Seeliger und Ulli Bögershausen werden am 23. Oktober bei Musik Produktiv sein und freuen sich auf Sie ganz persönlich. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Um Anmeldung im Internet unter www.lakewood-guitars.de/workshoptour wird gebeten.
Unter allen Anmeldern werden hochkarätige Preise verlost.
Der Hauptgewinn ist eine Lakewood Customshop Gitarre im Wert von bis zu € 2.500!
Lakewood Workshop Tour Gewinne
Weiterhin gibt es einen AER Compact 60 Akustikgitarrenverstärker und ein iPad Air zu gewinnen. Preise von Elixir-Strings, dem Fachmagazin Gitarre&Bass sowie von Korg mit ihrem neuen Rimpitch-Tuner heben die Gewinnchancen sehr deutlich nach oben.
Der Termin: Donnerstag, 23.10.2014 ab 18:30 Uhr
Einritt: frei
Pangolin
LSB Laserschutzbeauftragter / Intensivseminar
In diesem eintägigen Intensivseminar werden alle Informationen vermittelt, die Sie benötigen, um die gesetzlichen Auflagen zum Betrieb eines Lasers erfüllen zu können. Laser der Klassen 3b oder 4 sind nämlich bei den zuständigen Behörden vor der ersten Inbetriebnahme anzuzeigen. Ein sachkundiger Laserschutzbeauftragter ist zu benennen und schriftlich zu bestellen. Der Laserschutzbeauftragte muss ggf. spezifische Kenntnisse nachweisen und hat sicherheitsrelevante Aufgaben zu erfüllen.

Laserschutzseminar Ausbildungsziel: Die Teilnehmer sollen sich über die Grundlagen und die unterschiedlichen gesetzlichen Bestimmungen der Laser- bzw. Lasershowtechnik informieren. In Theorie und Praxis werden Sicherheitsmaßnahmen sowie der richtige Umgang mit Laser-Komponenten vor Ort erlernt. Zudem werden die besonderen Aufgaben und Befugnisse des Laserschutzbeauftragten vermittelt.

In Zusammenarbeit mit dem TÜV-Süd vermittelt die Seminarleitung Ihnen alle im Rahmen der internationalen und nationalen Bestimmungen erforderlichen fachlichen Inhalte. Ein Lasershow Spezialist samt sämtlicher Pangolin Software wird anwesend sein. Auch hochwertige Showlaser (Kvant Laser) werden zur Verfügung stehen.

Sie erhalten am Ende des Seminars ein offiziell anerkanntes Laserschutzzertifikat nach EN 60 825 und BGVB2 Unfallverhütungsvorschrift für Laserstrahlung in der "Sachkunde zum Laserschutzbeauftragten" durch den TÜV SÜD-Mitarbeiter ausgehändigt.
Anmeldungen für das Seminar senden Sie bitte per E-Mail an licht@musik-produktiv.de (Anmeldeformular als Scan anhängen) oder per Fax an 0 54 51/9 09-109. Ein Anmeldeformular (PDF-Format) liegt hier zum Download bereit.

Ansprechpartner ist Herr Marvin Sundag (marvin.sundag@musik-produktiv.de), den Sie auch telefonisch unter 0 54 51/9 09-228 erreichen können.
Der Termin: Montag, 01.12.2014 von 09:30 bis ca. 16:30 Uhr
Kursgebühr inkl. Zertifikat: 199,- Euro