Sandberg California VM5 RW LPB

Sandberg California VM5 RW LPB

(1 Bewertung)
  • Farbe: Lake Placid Blue
  • Bauart: Solid Body
  • Halskonstruktion: verschraubt
  • Saitenanzahl: 5-saitig
  • Bundanzahl: 22
  • Mensur: Longscale
  • Mensur: 34" (86,36 cm)
  • Korpusmaterial: Erle (Alder)
  • Hals: Ahorn (Maple)
  • Korpusform: Precision Bass
  • Griffbrett: Palisander (Rosewood)
  • Pickup Neck: Sandberg V-Single Coil
  • Pickup Bridge: Sandberg Powerhumbucker
  • Pickuptyp: 1x P-Style + 1x MM-Style
  • Pickup Wahlschalter: Blend-Regler
  • Klangelektronik: 2-Band EQ
  • Hardware: Chrom
  • Lieferumfang: Tasche
  • Produktionsland: Made in Germany
Bestellnummer: 100044729
inkl. MwSt. und Versandkosten (D)
Lieferzeit auf Anfrage

06/2007
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Finanzierung
Tiefpreisgarantie
Produktvideo
Video

Sandberg California VM5 RW LPB · E-Bass

Die Firma Sandberg steht für Qualität, Sound und Exklusivität im Bereich des Bassbaus. Holger Stonjek, Inhaber von Sandberg, lässt es sich bei keinem seiner Bässe nehmen, selbst Hand anzulegen. Besonders das Hals-Shaping führt er mit Liebe zum Detail aus. Alle Bässe von Holger werden mit einer Glockenklang-Elektronik ausgestattet. Sämtliche Mitarbeiter von Sandberg verfügen über langjährige Erfahrungen im Bassbau. Es ist wirklich nicht übertrieben, wenn man sagt, dass diese Bässe eine außerordentliche Qualität, einen unnachahmlichen Sound und eine einzigartige Bespielbarkeit besitzen. Die hier abgebildeten Bässe stellen leider nur einen kleinen Teil der Produktlinie von Sandberg Bässen dar. Wir haben die Möglichkeit, jedem Bassisten seinen individuellen (custom) Bass zusammenzustellen. Also, es lohnt sich, bei uns die Bässe zu testen und mit uns über Ihren persönlichen Bass zu sprechen.


Die California – Serie bietet traditionelle Korpusformen kombiniert mit moderner Elektronik. Das Resultat sind Bässe, die in Punkto Qualität, Klang und Bespielbarkeit in ihrer Preisklasse gar nicht, und selbst von höherpreisigen Instrumenten nur sehr schwer zu schlagen sind.

Sandberg California
Als Holger 1986 die Firma Sandberg eher aus Liebe zu Tieftönern als aus streng ökonomischen Gründen ins Leben rief, baute er zunächst ausschließlich Bässe im Auftrag für Freunde, Bekannte und Musikerkollegen. Eines schönen Tages kam dann jemand und fragte: "Mensch Holger, bau mir doch mal Deine Interpretation des klassischen Tieftöners aus den USA."

Und Holger legte los, jedoch nicht, ohne quasi alle wichtigen Eckpunkte des E-Basses zu überarbeiten:

Die Halstasche wurde optimiert und mit Sechspunktverschraubung versehen. Für die genaue Positionierung wurde die technische Hochschule Braunschweig zu Rate gezogen.

Die komplette Elektronik wurde mit der befreundeten Firma Glockenklang konzipiert und bietet zahlreiche Möglichkeiten. Auch ist diese aktiv und passiv schaltbar und funktioniert im passiven Modus sogar, wenn keine Batterie eingelegt ist.

Die Brücke wurde nach neusten Gitarrenbaukenntnissen entworfen und bietet genaueste Einstellmöglichkeiten, auch das Spacing kann verändert werden!

Besonderes Augenmerk wurde dem Hals gewidmet: ein eigenes Profil, gewichtsoptimierte Mechaniken gegen Kopflastigkeit, ein massiver Saitenniederhalter, der des Namens auch mal würdig ist, Nullbundkonzeption und - last but not least - Plek-Verfahren beim Bundieren. Dabei wird der Hals mit einem Computergesteuerten Sensor-Verfahren analysiert und Hals und Bünde werden auf den 100stel (!) Milimeter genau abgerichtet. Das Ergebnis ist eine atemberaubend leichte Bespielbarkeit.

Diese neue und moderne Herangehensweise machte die Bässe zu einem wahren Renner. So sind also diese eine Verneigung vor den Ansprüchen eines modernen E-Basses, the Braunschweig Way.

Die California Serie war geboren.

Über einen online-Konfigurator auf der Sandberg-Homepage kann man sich übrigens seinen individuellen Wunschbass erstellen und bauen lassen. Rufen, mailen oder sprechen Sie uns an!

E-Bass · Sandberg California VM5 RW LPB

5 Sterne: (1)
4 Sterne: (0)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Stern: (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(1 Bewertung)
5 von 5 Sternen

Was will man mehr

Christian am 26.02.2008
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Ich habe lange alle möglichen P-Bässe getestet und bin von Natur aus ein "Fenderman", bis ich durch Zufall auf den Sandberg gestossen bin. Beim Antesten war ich schon schwer begeistert und diese Begeisterung hält noch immer an.
Der Cal P-Bass klingt bei entsprechender Einstellung wie ein Fender hat aber durch den zweiten Pickup und die Aktivelektronik weit mehr Möglichkeiten als dieser. Was ich besonders wichtig finde ist, dass ich den Sandberg auch passiv spielen kann und eigendlich in diesem Fall keine Batterien benötige. Wem beim Liveeinsatz schon mal die Batterie versagt hat, wie mir bei meinem Musicman weiß diese Passivumschaltung zu schätzen.
Die Verarbeitung des Sandbergs ist einwandfrei und das bei einem Preis der unter dem des Fender liegt.

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 5 von 5 Sternen bewertet. Es wurde 1 Erfahrungsbericht in schriftlicher Form abgegeben. Die Texte geben nicht die Meinung von Musik Produktiv wieder, sondern stellen subjektive Eindrücke unserer Kunden dar.

dep_guitar
Axel Pralat
Bestell-Hotline
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-0

Beratung & Support
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-130
e-gitarre@musik-produktiv.de

Kunden, die sich diesen Artikel angesehen haben, interessierten sich auch für ...

Ähnliche Produkte finden:
· Sandberg E-Bass (Rechtshänder)
· Weitere Artikel der Serie Sandberg California
· Alle Artikel der Marke Sandberg anzeigen.
· Kategorie: E-Bass (Rechtshänder)
· E-Bass (Rechtshänder)
· E-Bass (Linkshänder)
· E-Bass Sets
· 5-Saiter Bässe
· J-Bässe
· P-Bässe