Pearl Quantz PF-505 EU

Pearl Quantz PF-505 EU

  • Stimmung: C
  • Material: Neusilber
  • Ausführung Oberfläche: versilbert
  • Material Kopfstück: Neusilber, versilbert
  • Form Kopfstück: gebogenes Kopfstück
  • Material Mundlochplatte: Neusilber, versilbert
  • Form Mundlochplatte: oval
  • Material Mechanik: Neusilber, versilbert
  • Mechanik: mit E-Mechanik
  • Klappen: geschlossene Klappen
  • Fuß: C-Fuß
  • Eigenschaft: vorgezogenes G
  • Zubehör: Etui, Tasche, Pflegemittel, Wischerstab
Bestellnummer: 7202018
inkl. MwSt. und Versandkosten (D)
Mittelfristig lieferbar
Voraussichtlich lieferbar in 7-14 Arbeitstagen.

09/2002
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Finanzierung
Tiefpreisgarantie

Pearl Quantz PF-505 EU · Querflöte

Die Pearl PF-505 E ist die kleinste Flöte in der Quantz-Serie die Pearl anbietet. Dabei enthält die Schülerquerflöte schon einige Ausstattungelemente der Profiklasse. So gehört die Spitzdeckelmechanik genauso dazu wie die "Pinless"-Mechanik oder die One-Piece-Core-Bar Konstruktion. Alle diese Features machen die PF-505 E zu einem zuverlässigen Schülerinstrument und gewähren eine lange Spielfreude.


QUANTZ-SERIE
Die Quantz Serie verkörpert Genialität, Inovation und Vielfältigkeit und ist in ihrer Art vollkommen einzigartig. Aufstrebende Flötisten hatten noch nie soviel Glück. Jedes Quantz Modell verfügt über eine Spitzdeckelmechanik. Während dieses Ausstattungsmerkmal früher handgefertigten Flöten vorbehalten war, findet man diese nun bei allen Pearl Querflöten. Die patentierte "Pinless"-Mechanik und die "One-Piece-Core-Bar" Konstruktion befinden sich standardmäßig im gesamten Produktangebot. Diese einfache aber geniale Erfindung ermöglicht es dem Schüler und Amateur-Flötisten eine effiziente und zuverlässige Mechanik nutzen zu können. Auch hier sind die Pearl Querflöten führend.


"One-Piece-Core-Bar" Konstruktion
Die "One-Piece-Core-Bar" Konstruktion aller Pearl Querflöten eliminiert die Verschleissprobleme von Flöten mit einer traditionellen Mechanik. Pearl hat eine Achse entworfen, die von der hohen C-Klappe bis durch das mittlere Böckchen neben der Fis-Klappe verläuft. Das Ergebnis ist eine sehr zuverlässige Mechanik, die mehr Spielkomfort ermöglicht, einen deutlich geringeren Verschleiß mit sich bringt, länger die Stimmung behält und einfacher zu justieren ist.


"Pinless"-Mechanik
Ein von Pearl patentiertes Markenzeichen aller Pearl Flöten ist die "Pinless" Konstruktion, welche die Probleme der traditionellen Mechanik ausräumt - vorstehende Nadeln, die Kleider beschädigen und Schweiß, sowie Körpersäure eindringen lassen, Korrosion und gebogene Klappen verursachen. Neben der einzigartigen "Pinless"-Konstruktion verfügen alle Pearl Querflöten über eine zusätzliche Brückenmechanik, die der gesamten Mechanik mehr Stabilität verleiht. Zusätzliche Sechskantschrauben werden an der Unterseite der Klappen eingesetzt uund schützen die Mechanik vor dem Eindringen von Schweiß.


Die "E-Mechanik"
Bei der E-Mechanik handelt es sich um einen zusätzlichen Hebel. Dadurch ist das hohe E (e3) exakter und leichter zu spielen. Es wird verhindert, dass der Musiker von dem Ton "abrutscht" und gibt zusätzliche Spielsicherheit. Die E-Mechanik hat sich vor vielen Jahren gerade im Amateurbereich und bei den Semi-Profis bewährt und durchgesetzt.


Das "vorgezogene G":
Die als "vorgezogenes G" bezeichnete Position der Klappe, mit der man das "G" spielt, gehört inzwischen zum Standard jeder guten Flöte. Durch diese Klappenposition passt sich das Instrument der Ergonomie der Hand an und nicht umgekehrt. Achten Sie also bitte darauf, dass Ihre Flöte immer ein "vorgezogenes G" hat – Ihre Finger werden es Ihnen danken!

Pearl - Ein wunderbarer Klang!
Das wichtigste Argument sich für eine Pearl-Flöte zu entscheiden ist der Klang. Der Flötenbauer Pearl baut seit vielen Jahren das Beste, was am Flötenmarkt angeboten wird. Perfektion und die Liebe zum Detail haben Pearl Flöten für viele Flötisten zur ersten Wahl gemacht. Anregungen aus der Praxis und das Know How erfahrener Musiker werden vom Pearl Flötenbauteam regelmäßig als Verbesserungsvorschläge aufgenommen und in die Architektur und Fertigung mit einbezogen.

Bereits im Jahre 1968 gründete die Firma Pearl zusammen mit dem japanischen Flötenbauer Tatsumi Shimoyama in Chiba/Japan eine Werkstatt zur Herstellung hochwertiger Flöten. Gemeinsam mit Meister Shigehi Hirose und mittlerweile über 80 Mitarbeitern überzeugen diese außergewöhnlichen Flötenbauer durch ihr überragendes handwerkliches Können und genießen weltweit sehr hohes Ansehen in der Flötenszene. Tradition und Innovation sind hierbei die beiden tragenden Säulen und haben unter anderem zur einzigartigen Entwicklung der "One Piece Core-Bar" und der "Pinless Key-Construction" geführt, die weltweit Maßstäbe gesetzt haben.

Selbstverständlich verfolgt man auch andere innovative Ideen und Gedanken, die nicht nur mit der Verbesserung der Mechanik, sondern auch mit der Vervollkommnung des Kopfstückes und der Mundlochplatte unter klanglichen Gesichtspunkten zu tun haben.

Querflöte · Pearl Quantz PF-505 EU

Zu diesem Produkt sind noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Bewerten Sie als Erste(r) dieses Produkt!
dep_blas
Nadine Suppelt
Bestell-Hotline
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-0

Beratung & Support
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-170
brass@musik-produktiv.de

Ähnliche Produkte finden:
· Pearl Querflöten
· Alle Artikel der Marke Pearl anzeigen.
· Kategorie: Querflöten
· Saxophone
· Trompeten
· Posaunen
· Euphonien
· Tubas