Kloppmann TL50 Tele Set

Kloppmann TL50 Tele Set

(1 Bewertung)
  • Bauart: Single Coil
  • Saitenanzahl: 6-saitig
  • Position: Neck, Bridge
  • Charakter: Vintage
  • Anschlüsse: 2 Kabel, gewachster Stoff
  • Pole Pieces: Flush
  • Cover: Nickel
  • Farbe: Schwarz
  • Lieferumfang: Schaltplan & Schrauben
  • Besonderheiten: Handgewickelt
Bestellnummer: 10078384
inkl. MwSt. und Versandkosten (D)
Auf Lager
Sofort lieferbar.

03/2015
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Finanzierung
Tiefpreisgarantie

Kloppmann TL50 Tele Set · Pickup E-Gitarre

Der Stegpickup des Kloppmann TL50 Sets hat „Flush Poles“ wie die frühen Originale. Das TL50 Tele Set produziert den typischen „Early Quack“ der 1950er. Der Halspickup klingt kräftig und glasig. Die typischen ´50s Tele-Sounds kennt man von Country-Ikonen wie Vince Gill oder Arlen Roth. Bei Blues/Bluesrock denkt man sofort an Roy Buchanan und Albert Collins, bei Jazz & Crossover an Mike Stern, Jim Weider und Danny Gatton. Reicht nicht? Da wären noch weitere berühmte ´50s Tele- und Esquire Heroes wie z.B. Jeff Beck, Keith Richards oder Bruce Springsteen. Diese Spieler lieben alle den einzigartigen Sound einer 50er Blackguard Telecaster und die TL50 Pickups sind das perfekte Replacement-Set für die vielseitigste Gitarre der Musikgeschichte.

Jedes TL Set wird mit einem zum Charakter passenden Tone Kondensator und mit ca 35cm “7 stranded cloth wire” für die interne Verkabelung ausgeliefert.

Kloppmann Pickups - haben ihren Preis, sind ihn aber auch wert.

Für diesen Ruf hat Andreas Kloppmann jahrelang gearbeitet. Seit Mitte der 1980er hat er Messdaten von Pickups gesammelt und archiviert. Viele Erkenntnisse liessen sich auch durch das Analysieren und Abwickeln defekter Pickups gewinnen; wieviele Windungen tatsächlich auf einer Spule sind und wie sie dort angeornet sind.

Jeder Kloppmann-Pickup wird auf einer Spulenwickelmaschine aus den 1960ern individuell handgewickelt und der Draht wird von Hand geführt. Die Windungszahl wird mechanisch erfasst. Aufgrund langjähriger Erfahrungswerte durch dieses Procedere lassen sich schon während der Handverlegung des Drahtes wichtige klangliche Parameter formen.

Mit Hilfe einer umfassenden Datenbank - voll mit den Frequenzwiedergabekurven unterschiedlichster Pickups – werden verschiedene Produkte gefertigt und deren Kennlinien mit denen ihrer Vorbilder verglichen. Entsprechend der Messdaten und der Frequenzwiedergabekurve wird der Pickup dann seiner Bestimmung zugeordnet.(Hals, Mitte, Steg, hot, vintage o.Ä.) Jeder Pickup bekommt eine Produktionsnummer unter der seine individuellen Daten gespeichert sind. Durch dieses Verfahren besteht jederzeit die Möglichkeit ein identisches Produkt aus der laufenden Produktion auszuwählen.

Und für diejenigen, die nicht an Messergebnisse und Frequenzkurven glauben: Andreas Kloppmann ist seit 25 Jahren aktiver Musiker(Gitarrist natürlich), Kenner von Vintage-Instrumenten und kontrolliert seine Produkte selbstverständlich auch nach Gehör.

Pickup E-Gitarre · Kloppmann TL50 Tele Set

5 Sterne: (1)
4 Sterne: (0)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Stern: (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(1 Bewertung)
5 von 5 Sternen

Kloppmann TL50

User am 17.10.2016
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Diese Tonabnehmer sind das beste für meine Telecaster. Der Klang ist seit dem Wechsel einfach der Hammer. Konnte nicht glauben dass der Unterschied so gross sein kann. Klare Kaufempfehlung!!!

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 5 von 5 Sternen bewertet. Es wurde 1 Erfahrungsbericht in schriftlicher Form abgegeben. Die Texte geben nicht die Meinung von Musik Produktiv wieder, sondern stellen subjektive Eindrücke unserer Kunden dar.

dep_guitar
Axel Pralat
Bestell-Hotline
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-0

Beratung & Support
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-130
e-gitarre@musik-produktiv.de

Ähnliche Produkte finden:
· Kloppmann Pickups für E-Gitarre
· Alle Artikel der Marke Kloppmann anzeigen.
· Kategorie: Pickups für E-Gitarre
· Gitarren-Tonabnehmer
· E-Gitarren
· Westerngitarren
· Konzertgitarren
· Ukulelen
· Gitarrenverstärker
· Gitarren-Effekte