Hagstrom Ultra Swede Cosmic Blackburst

Hagstrom Ultra Swede Cosmic Blackburst

(5 Bewertungen)
  • Farbe: Cosmic Black Burst
  • Bauart: Solid Body
  • Korpusform: Single Cut
  • Saitenanzahl: 6-saitig
  • Halskonstruktion: eingeleimt
  • Bundanzahl: 22
  • Mensur: 24,75" (62,87 cm)
  • Korpusmaterial: Linde (Basswood)
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Resinator (Vakuum verleimte Holzblätter)
  • Griffbrett Einlagen: Split Inlays
  • Pickup: H-H (2x Humbucker)
  • Pickup Wahlschalter: 3-Weg Toggle
  • Regler: 1x Volume, 1x Tone
  • Bridge/Tremolo: Tune-O-Matic
  • Hardware: Chrom
Bestellnummer: 100044587
inkl. MwSt. und Versandkosten (D)
Auf Lager
Sofort lieferbar.

06/2007
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Finanzierung
Tiefpreisgarantie

Hagstrom Ultra Swede Cosmic Blackburst · E-Gitarre

ultraflacher Hals und schöner kleiner Korpus. Eine wunderschöne Gitarre zum sensationellen Preis-/Leistungsverhältnis!

Die Legende kehrt zurück!
Im Jahre 1958 begann Hagstrom in Schweden mit dem Bau elektrischer Gitarren. Schon in den 60er Jahren waren Modelle wie die "Swede" oder die "Viking" absolute Topseller und wurden gespielt von Musikern wie Frank Zappa, Elvis Presley, Larry Corryell, David Bowie oder Abba. Jetzt mehr als 23 Jahre später - kehrt die Legende zurück!

Hagstrom Ultra Swede
Die Hagstrom - Ultra Swede ist das Topmodell der traditionsreichen Hagstrom Swede Serie. Der ultra flache Hals, ein auf 7/8 Größe verkleinderter Korpus und geringes Gewicht machen die Ultra Swede zur modernen, komfortablen Bühnengitarre.

E-Gitarre · Hagstrom Ultra Swede Cosmic Blackburst

5 Sterne: (4)
4 Sterne: (1)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Stern: (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(5 Bewertungen)
4.8 von 5 Sternen

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

ab_connor am 16.03.2014
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Ich besitze diese Gitarre jetzt seit ca. einem halben Jahr und kenne mittlerweile ihre Stärken und Schwächen recht gut.

In die Hand nahm ich sie damals wegen ihres sehr schicken Äusseren. Der positive Eindruck verstärkte sich beim Spielen. Das Handling ist sehr angenehm und der Sound druckvoll und durch die splittbaren Humbucker auch variabel. Ich ließ damals die Gibsons im niedrigen Preisniveau für diese wesentlich günstigere Gitarre stehen.

Wunder kann man allerdings auch hier nicht erwarten. Zu Hause stellten sich schnell einige Schwächen in der Verarbeitung heraus. Die Saiten schnarren in einigen Lagen etwas, was nicht so einfach in den Griff zu bekommen ist. Ein wirkliches Manko ist die Verwendung von nicht geeigneten Schrauben für die Gurtbesfestigungen. Diese greifen nicht richtig und lösen sich folglich immer wieder. Beim ersten Mal war es reines Glück, dass mir die Gitarre in die Hand fiel und nicht auf den Boden. Ich hatte keine Lust, sie deswegen zurück zu schicken und habe mit ein paar Tropfen Leim in das Schraubenloch das Problem behoben. Die Stimm-Mechanik wirkt nicht hochwertig und ist nur schwer fein zu justieren. Die tiefe E-Saite rutscht beim ungenauen Greifen in höheren Lagen leicht mal über den Rand.

Nach wie vor ist diese Gitarre ein echter Hingucker und das Handling und der gute Sound sorgen dafür, dass ich sie oft und gerne benutze. Für diesen Preis würde ich sie wieder kaufen - trotz einiger Qualitätsmängel, die aber zu verschmerzen sind.

Schöne Gitarre zu einem sehr fairen Preis

alexhuber am 21.04.2012
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Ich würde mich als fortgeschrittenen Anfänger bezeichnen, ich bin auch kein ausgewiesener Kenner von E-Gitarren - nur soviel zum Hintergrund.

Mein Einstieg in die Welt der E-Gitarre war - wie vermutlich bei Vielen - ein "Rundum-Sorglos-Paket" für 99 Euro, da war sogar eine Tasche mit dabei. Den Amp habe ich schon nach einem Monat ausgetauscht, jetzt war dann auch mal eine vernünftige Gitarre dran.

Die Ultra Swede hat es mir sofort angetan. Mir persönlich kommt die kompakte Bauweise sehr entgegen. "Fast eine Kindergitarre", habe ich zu hören bekommen - doch auf die Größe kommt es in diesem Fall überhaupt nicht an.

Ein feiner, sehr vielseitig zu gestaltender Klang. Sehr gute Bespielbarkeit. Gute Verarbeitung. Und hübsch ist das Teil auch noch - wenn auch nicht ganz so bläulich wie auf der Abbildung, sondern eher ins Schwarz tendierend.

Fazit: Eine Gitarre, mit der man weit über das Anfängerstadium hinauskommen dürfte. 340 Euro sind vielleicht kein Schnäppchen, aber in Anbetracht dieses Angebots mehr als fair.

ein traum

MH am 26.01.2008
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

die ultra swede ist meine 2. hagström. diese hier ist unglaublich leicht (etwas zierlicherer korpus als bei den restlichen swedes), liegt gut am körper und ist hagströmtypisch leicht zu spielen (schlanker hals). das griffbrett besteht allerdings nicht aus palisander sondern aus dem in schweden entwickelten resinatorwood... das beste ist aber der klang inkl. aller möglichkeiten dank coil-splitter. die klampfe rockt alles andere an die wand, funkt und bluesed bis der arzt kommt. und mal wieder ein top preis.

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 4.8 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 3 Erfahrungsberichte in schriftlicher Form abgegeben. Die Texte geben nicht die Meinung von Musik Produktiv wieder, sondern stellen subjektive Eindrücke unserer Kunden dar. 2 Bewertungen wurden ohne Text abgegeben oder in einer anderen Sprache verfasst.

dep_guitar
Axel Pralat
Bestell-Hotline
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-0

Beratung & Support
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-130
e-gitarre@musik-produktiv.de

Ähnliche Produkte finden:
· Hagstrom E-Gitarre (Rechtshänder)
· Weitere Artikel der Serie Hagstrom Ultra Swede
· Alle Artikel der Marke Hagstrom anzeigen.
· Kategorie: E-Gitarre (Rechtshänder)
· E-Gitarren
· Westerngitarren
· Konzertgitarren
· Ukulelen
· Gitarrenverstärker
· Gitarren-Effekte