Friedman Runt 50 Combo
E-Gitarrenverstärker Friedman Runt 50 ComboE-Gitarrenverstärker Friedman Runt 50 Combo (2)E-Gitarrenverstärker Friedman Runt 50 Combo (3)

Friedman Runt 50 Combo

(2 Bewertungen)
  • Bauart: Röhre
  • Leistung: 50 Watt
  • Kanäle: 2
  • Lautsprecherbestückung: 1 x 12"
  • Lautsprechertyp: Celestion
  • Klangregelung: 2 x Bass, 2 x Treble, 1 x Mid, Presence
  • Einschleifweg: seriell
  • Vorstufenröhren: 4 x 12AX7
  • Endstufenröhren: 2 x EL 34
  • Impedanz: 8/16 Ohm
  • Ausgang für Zusatzlautsprecher: vorhanden
  • Maße: 515 x 571 x 298 mm
  • Gewicht: 24,95 Kg
  • Produktionsland: Made in USA
mehr
weniger
inkl. MwSt. und Versandkosten (D)
Auf Lager
Sofort lieferbar.

10088312
Artikelnummer:

07/2016
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Finanzierung
Tiefpreisgarantie

Friedman Runt 50 Combo · E-Gitarrenverstärker

Der Runt 50 ist ein vielseitiger, zweikanaliger 1 x 12" Combo, der den legendären Friedman-Sound liefert. Der amerikanisch orientierte Clean-Kanal verfügt über eine Bass- und Höhenregelung und einen dreiwege Bright-Switch, der Alles von einem glasklaren Cleansound bis zum leicht angezerrten Blues/Country-Ton bringt.
Das Herzstück des Runt ist aber der Overdrive-Kanal, dessen Spannweite von klassischen Rocksounds bis ins New Metal-Genrre und darüber hinaus reicht. Mit der Kombination von Boost-Switch und Gain-Regler findet man immer das richtige Maß an Verzerrung.

Der Runt verfügt über straffe Bässe und Mitten, die man normalerweise nur bei viel Leistungsstärkeren Amps vorfindet. Die Ursachen dafür sind der Einsatz von speziellen Transformatoren und ein extrem sauberer Signalpfad. Der Runt ist für viele Musikrichtungen geeignet, vom Blues über klassischen Rock bis zu Heavy Metal. Es hängt lediglich von den Einstellungen von Gain und Master ab.

Wenn man den Runt anspielt, fallen einem sofort die fetten und doch definierten Akkorde auf, sowie das lange Sustain von einzelnen Tönen. Der Verstärker reagiert selbst bei höheren Gain-Settings sensibel auf den Umgang mit dem Volume-Poti der Gitarre.

Zum ersten Mal hat David Friedman beim Runt einen frequenzkorrigierten Direct-Out in einen Verstärker eingebaut. Verglichen mit selbst den ausgeklügeltsten, computerbasierten Produkten am Markt, gibt dieser analoge DI-Out ein Signal ab, das man sorglos in jeder Live- oder Studio-Situation einsetzen kann.

Der Runt wurede so knstruiert, dass er hervorragend mit Pedalen kooperiert. Er liebt Booster, Overdrives, Phaser und Flanger und der ultratransparente, gebufferte Einschleifweg ist wunderbar geeignet für Delay- oder Reverb-Pedale und 19" Effekte.

E-Gitarrenverstärker · Friedman Runt 50 Combo

5 Sterne: (2)
4 Sterne: (0)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Stern: (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(2 Bewertungen)
5 von 5 Sternen

Besser geht's nicht (für mich)

Thomas, München am 06.02.2017
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Kurz zu mir: Ich spiele eine HSS Strat in einer Rock-Cover-Band. Zusätzlich habe ich ein digitales Multi-FX mit dem ich die beiden Kanäle steuere. Zu dem Amp: Der Amp bzw. Combo ist richtig klasse, hat zwei Kanäle die sich perfekt ergänzen. Der Dirty-Kanal ist nahe an dem Brown-Eye, klingt sehr hell und setzt sich problemlos durch im Mix (meiner 2-Gitarren-Band). Der Runt ist deutlich moderner angelegt als zB die Smallbox. Spielt sich für mich auch deutlich leichter. Super gut ist der 'Boost'-Schalter, der eigentlich ein 'Cut' Schalter ist. Meine Gitarre hat recht hohen Output, daher spiel ich im 'Cut' Modus. Und siehe da, die Gitarre kommt dynamisch daher. Bei Vintage-Amps hat ich da manchmal Probleme (zB Small-Box). Mit einem Boost durch ein Pedal oder durch das FX dann ordentliche Kompression, Sustain und fetter Sound. Der Clean-Kanal ist einfach nur der Hammer, für meine Ohren wie ein Fender der durch einen Edeltreter aufgewertet wird. Auch das Kombo-Format kann überzeugen. 'Punchig' und alle Vorzüge eines Kombo's im Clean-Kanal, vertretbare Abstriche im Dirty-Kanal.

Bester 2-Kanaler

Thomas am 29.01.2017
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Kurz zu mir: Ich bin Hobby-Spieler, wir covern Rock-Songs der 70-90er. Meine Gitarre eine HSS Strat mit relativ 'hotten' PUs. Zum Amp: Der Runt 50 ist ein ganz vorzüglicher Amp. Der Dirty-Channel ist super präsent, gut einstellbar und hat halt den legendären Friedman BE-Sound. Der Clean-Kanal ist eine zusätzliche Offenbarung. Extrem fetter Sound, klingt wie ein Fender mit einem vorgeschaltetem Boutique-Pedal. Ich kenne da nix besseres, wenn man einen 2-Kanaler sucht für Blues und Rock. Klingt für mich noch besser als die 'hand-wired' Small-Box, ist vor allem mal deutlich einfacher zu spielen. Der Amp als Combo ist klasse, eher zu laut für mich. Top-Teil mit 2x12 wird sicherlich noch besser liefern, ich mag es aber kompakt. Für mich könnte der Amp noch einen Reverb vertragen, aber ok so. Der EQ ist sehr leistungsstark, der Presence für den Master durchdacht. Die DI Box habe ich noch nicht getestet. Kleines Detail welches aber eine enorme Wirkung entfaltet ist der 'Boost' Schalter. Der 'Boost' Schalter (nur für den Dirty-Kanal) ist eigentlich ein Cut Schalter. Ich habe ihn in 'Normal=Cut', und das gibt meiner HSS Strat mehr Dynamik als zB bei der Small Box. Hat mich überrascht, aber gut so. 100% mein Amp für Classic-Rock und Blues, super zu spielen, ein Traum.

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 5 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 2 Erfahrungsberichte in schriftlicher Form abgegeben. Die Texte geben nicht die Meinung von Musik Produktiv wieder, sondern stellen subjektive Eindrücke unserer Kunden dar.

dep_guitar
Axel Pralat
Bestell-Hotline
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-0

Beratung & Support
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-130
e-gitarre@musik-produktiv.de

Ähnliche Produkte finden:
· Friedman E-Gitarrenverstärker
· Alle Artikel der Marke Friedman anzeigen.
· Kategorie: E-Gitarrenverstärker
· Gitarrenverstärker
· E-Gitarren
· Westerngitarren
· Konzertgitarren
· Ukulelen
· Gitarren-Effekte