Friedman Brown Eye 100 USED

Friedman Brown Eye 100 USED, Topteil E-Gitarre

Artikelnummer: 10079866
Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem aktuellen Sortiment.
Topteil E-Gitarre • Bauart: Röhre • Leistung: 100 Watt • Kanäle: 2 • Gainstufen: 2 • Klangregelung: Bässe/Mitten/Höhen/Presence • Einschleifweg: seriell • Vorstufenröhren: 4 x 12AX7 • Endstufenröhren: 4 x EL 34 • Impedanz: 4/8/16 Ohm • Lieferumfang: Footswitch • Besonderheit(en): 2 Input Modell (Ursprungsversion) • Maße: 74,3 x 31,1 x 22,25 B/H/T • Gewicht: 19,5 kg • Produktionsland: Handwired in USA • Input 1: B.E. (Brown Eye) • Input 2: H.B.E (Hairy Brown Eye) • Regler Clean Kanal: Volume, 3-Weg Bright Schalter • Regler Lead Kanal: Presence, Treble, Mid, Bass, Master, Gain • Fat Schalter • Saturation Schalter • C45 Voicing Schalter • regelbarer Line-Out • Custom Made Transformer • Der Friedman Amplification BE-100 ist als Dave Friedman´s MARSHA bekannt geworden und ist mit einer Auswahl an Modifikationen ausgestattet, die Dave Friedman im Laufe der Jahre bereits in unzähligen Amps verbaut hat. Der Friedman Amplification Brown Eye 100 fasst die beliebtesten dieser Mods in einem Amp zusammen. Der BE 100 hat zwei verschiedene Grundsounds: BE (Brown Eye): Basic Crunch/Overdrive. Alles zwischen Classic Rock bis VH, mit ungefähr doppelt so viel Gain wie ein normaler 800er oder JMP. Bietet jede Art Plexi-Sound mit der Möglichkeit, mehr Gain zu benutzen. HBE (Hairy Brown Eye): Fügt dem Signalweg des BE eine extra Gainstufe zu. Unmengen an Gain, ohne den eigentlichen Charakter, Punch oder Tightness zu verlieren. Darüber hinaus lassen sich noch zuschalten: C45 (Custom 45): Ähnlich dem BE, jedoch mit einem etwas weicheren Ton und ein wenig mehr Gain. Eigentlich mehr ein anderes Voicing. SAT (Saturation): Ist eine Dioden Clipping Schaltung die mehr 80´s Metal Gain dazu fügt. Dazu bestimmt, im BE Kanal einsetzt zu werden. FAT: macht das Signal etwas dicker, sehr schön z.B. für Singlecoil Gitarren. Und, last but not least via Footswitch: SIMPLE CLEAN: Clean-Kanal verfügt über einen Volume Regler sowie einen 3-Way Bright-Schalter. Der Presence-Regler bleibt in diesem Kanal aktiv. Klanglich eine Mischung aus Vox und Fender Clean Sounds. Für viele Gitarristen hat der Name Dave Friedman nicht die Bedeutung wie z.B. Eddie Van Halen, Steve Stevens oder Jerry Cantrell. Aber ohne Friedmans fachkundige Hilfe würden Van Halen, Stevens und Cantrell - und auch noch eine Menge anderer Gitarristen - weder auf der Bühne, noch im Studio so phantastisch klingen, wie wir es von ihnen kennen. In seiner Firma Rack Systems hat Dave Friedman in den vergangenen 25 Jahren das Equipment von einigen der bekanntesten Gitarristen entweder zusammengebaut, modifiziert oder repariert. Rack Systems ist auf hochklassige, road-taugliche Switching-Systeme und ausgeklügelte Racks oder Pedalboards spezialisiert. Friedmans innovative Designs haben ihn in der Welt der professionell tourenden Gitarristen zur Legende werden lassen und die mehr als akribische Konstruktion seiner Rack Systems-Produkte hat ihm weltweit einen loyalen Kundenkreis verschafft. Die Modifikation von Verstärkern auf die exakten klanglichen Vorstellungen ihrer Besitzer war jahrelang eine von Friedmans besonderen Serviceleistungen. Seine umfangreiche Erfahrung auf diesem Gebiet, die ihn einerseits half, großartige Rigs für die Créme de la Créme der Topgitarristen zu konstruieren und die Nachfrage nach seinen Modifikationen zu maximieren, hat Dave inspiriert, unter dem Namen Friedman Amplification eine eigene Verstärker-Serie zu entwickeln. Eine Premiere für Friedman, der normalerweise von Angesicht zu Angesicht mit den Größen der Gitarrenwelt zusammenarbeitet. Früher brauchte man einen gewissen Bekanntheitsgrad, damit Dave Friedman einem einen Amp baute oder modifizierte. Ab jetzt ist seine klangliche Zauberkunst jedermann zugänglich.
Friedman