Epiphone SG G-400 Pro CH

Epiphone SG G-400 Pro CH

(35 Bewertungen)
  • Farbe: Cherry
  • Bauart: Solid Body
  • Korpusform: Double Cut
  • Saitenanzahl: 6-saitig
  • Halskonstruktion: eingeleimt
  • Bundanzahl: 22
  • Mensur: 24,75" (62,87 cm)
  • Korpusmaterial: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander (Rosewood)
  • Griffbrett Einlagen: Trapez Inlays
  • Pickup: H-H (2x Humbucker)
  • Pickup Neck: Epiphone Alnico Classic PRO
  • Pickup Bridge: Epiphone Alnico Classic PRO
  • Pickup Wahlschalter: 3-Weg Toggle
  • Regler: 2x Volume, 2x Tone
  • Bridge/Tremolo: Tune-O-Matic
  • Hardware: Chrom
  • Produktionsland: Made in Indonesia
Bestellnummer: 3179005
inkl. MwSt. und Versandkosten (D)
Bestellt
Eine Lieferzeit konnte uns der Hersteller bislang nicht mitteilen.

09/2002
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Finanzierung
Tiefpreisgarantie
Produktvideo
Video

Epiphone SG G-400 Pro CH · E-Gitarre

SG Collection
Die Beliebtheit der SG ist weiterhin ungebrochen. Der hohe Qualitätsstandard, der charakteristisch bissige Sound und die unverkennbare Form dieser Gitarre sprechen für sich. Künstler wie Angus Young, Carlos Santana und Tony Iommi machten dieses Modell berühmt und sowohl Musiker wie Instrument erfreuen sich auch nach Jahrzehnten noch größter Popularität. Epiphone bietet eine Fülle von Modellvarianten von der klassischen SG-400 über die SG Custom mit drei Humbuckern bis hin zur sagenhaften Doppelhalsgitarre G-1275. Eine Besonderheit in dieser Serie ist das "Worn-Finish", bei dem auf die Hochglanzlackierung verzichtet wird, um der Gitarre einen Look zu verleihen, wie man ihn nur von Instrumenten kennt, die jahrelang gespielt wurden.

Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind.

Epiphone SG
Die legendäre Gibson SG sollte Anfang der 60er Jahre die Les Paul ablösen, sie etablierte sich aber schnell als eigenständige Serie. Epiphone, die Fernost Tochter von Gibson hat dieses erfolgreiche Gitarrendesign in diversen Varianten im Programm. Wenn man eine handliche und leichte Gitarre mit guter Bespielbarkeit bis zum letzen Bund und zum günstigen Preis sucht, liegt man mit der Epiphone SG richtig.

E-Gitarre · Epiphone SG G-400 Pro CH

5 Sterne: (25)
4 Sterne: (8)
3 Sterne: (2)
2 Sterne: (0)
1 Stern: (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(35 Bewertungen)
4.7 von 5 Sternen

voll cool

User am 29.07.2016
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

ich bin glücklich mit der SG G-400Pro CH sie ist super zu spielen  :-)

Viel Gitarre für wenig Geld

manjap am 23.02.2016
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Ich bin nur ein Hobby-Gitarren-Spieler. Die SG tönt gut, lässt sich, nach einstellen der bevorzugten Saitenlage, gut spielen. Die SG ist leicht und daher angenehm im Tragen. Einen Nachteil hat sie. Dieser wurde schon mehrmals beschrieben. Ihre Kopflastigkeit ist etwas nervig. Diese lässt sich jedoch einfach beheben, indem man auf der Innenseite des Traggurtes etwas Schaumstoff anbringt. Dann hat man eine Rochgitarre welche klingt wie eine "grosse" zum kleinen Preis.

Wahnsinn

Fränkie am 07.02.2016
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Ich bin von der ersten Sekunde an begeistert, eine tolle Gitarre für den Preis, habe lange mit mir gerungen ob ich mir die SG G-400 Pro zulegen soll, aber alle Bewertungen und Meinungen haben genau das wiedergespiegelt was ich auch bekommen habe, super Verarbeitung, tolle Einstellungen und den Sound den ich immer haben wollte, kann ich nur weiterempfehlen.

Empfehlenswert

User am 28.01.2016
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Die Gitarre kam in erwartet guter Qualität. Sie war Transportsicher
verpackt und wurde schnell geliefert

Fette Säge!

Max B. am 24.01.2015
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Ansich ein MegaBrett!!

Absolute saubere Höhen und Fette breite Tiefen.
Spielt man Metal/Stoner-Rock geht die Gitarre ab sonstwas.
Einen Stern Abzug gibts, da die Cover-Platten-Schrauben am Bauch nicht wirklich korrekt reingeschraubt wurden.

Aber die Bespielbarkeit ist der Hammer. Als Anfänger bin ich mit einer ElTorro-Strat angefangen,
die war schnell der MÜLL ^^. Will man wirklich anfangen mit dem Gitarrenspiel ist die Gitarre ein Hammer. Nicht zu teuer und doch bekommt man eine Menge für sein Geld.
In Verbindung mit einem wirklich "guten" Amp ( > 399€) ist die Klampfe unschlagbar. Durch die Gitarre habe ich wieder Lust am Lernen/Spielen bekommen. Günstige Bretter können das einem so richtig vermiesen.

Epiphone SG G400 Pro CH

User am 06.04.2010
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Spiele die Gitarre seit 1 jahr und bin voll zufrieden mit ihr.

Epiphone SG G400 Pro CH

User am 03.01.2010
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Genial!!!

Spitzengitarre für Anfänger bis Semi-Amateur

Benni am 31.08.2009
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Ich habe die SG400 als meine erste Gitarre vor sechs Jahren gekauft, nachdem sie mir als "echtes Rockbrett" empfohlen wurde. Nicht zuviel versprochen, denn der Sound ist im Rock- bis Heavy Metal-Bereich wirklich amtlich. Die Humbucker klingen fett, auch wenn man im HiGain-Bereich seine liebe Not hat, alles aus der Klampfe rauszubekommen - sie klingen manchmal sehr oft nach. Ich habe mit der Zeit festgestellt, dass es für die ersten Jahre sehr gut reicht, sich solch ein Gerät zu holen; irgendwann möchte man evtl. fetteren Sound, mehr Höhen oder Druck oder schlichtweg Abwechslung, aber die SG ist ein absolut empfehlenswertes Einsteigerteil.
Nachfolgend ist mein Review mal etwas kategorisch gehalten.

Verarbeitung:

Gute Mechaniken, saubere Verarbeitung, der Toggle-Switch hat bei mir nach Jahren einen Riss und ich hatte Probleme mit dem Klinkeneingang, aber das muss wirklich nichts heißen; ansonsten makellos.

Material:

Das Mahagoni sorgt für einen warmen weichen Klang, das Griffbrett ist griffig und hat einen tollen Kontrast zum Finish.

Technik:

Die Humbucker gehören einfach dazu, direkte Tonabnahme und fette Klänge für den optimalen Rocksound gibt's hier schon für kleines Geld.

Finish:

Nach Jahren empfinde ich das Cherry-Rot immer noch als Hingucker; alles ist sehr genau verarbeitet und lackiert und steht dem großen Bruder von Gibson in nichts nach.

Leider Gottes hat die Gitarre natürlich auch einige Fehler, auf die ich jetzt zu sprechen komme.

Mankos:

Diese Gitarre ist leicht und daher gut für den mehrstündigen Gig zu gebrauchen, jedoch extrem kopflastig. Am Body befindet sich einfach zuviel Gewicht, schade, dass sich die Gitarre daher dauernd neigt und man sie in Position halten muss.
Außerdem lassen die Humbucker bei voll aufgedrehten Boxen zu wünschen übrig, allerhöchstens Heavy und Power Metal, evtl. noch Thrash lässt sich hiermit realisieren; echter HiGain-Thrash ist nicht möglich, an Death oder Black Metal ist gar nicht zu denke

Epiphone SG G400 Pro CH

User am 13.07.2009
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Genial spiele dise Gitarre seit 5 Monaten und muss sagen Geil !!!

Wow

Lukai am 26.04.2008
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Spiele diese Gitarre jetzt 1 Jahr und das fast täglich. Bin mehr als zufrieden. Die perfekte Anfangs-Gitarre

Hammergitarre

Alex am 06.02.2007
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Ich spiele dieses Modell nun seit 1 Jahr täglich mehrere Stunden. Die Technik hat noch nie versagt. Die Gitarre ist sehr hochwertig verarbeitet und sieht auch nobel aus. Ich habe so ziemlich alle Gitarrenbauarten gespielt. Im Endeffekt kam ich immer wieder auf die SG zurück, denn diese ist die einzige Gitarre, mit der das Solieren auch in den obersten Bünden zum Kinderspiel wird. Die oft beklgte Kopflastigkeit ist wirklich gut mit einem Ledergurt zu bekämpfen. Außerdem gewöhnt man sich superschnell daran und man legt dann automatisch das Armgewicht beim spielen auf den Korpus.
Man kann mit dieser Gitarre verwachsen und diese Epiphonekopie kommt dem Original schon sehr nahe inm Aussehen, im Sound, in der Verarbeitung und in der Bespielbarkeit(betrachtet man das Preis/Leistungsverhältnis, dann erst recht). Eine Hammergitarre!

Absolut brauchbare Alternative zum Original

dulcemelos am 18.12.2006
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Meine SG G400 CH ist 2 Jahre alt und Made in Korea (und nahezu täglich in Gebrauch): Hervorragende Verarbeitung, in einigen Details besser als beim Mutterkonzern. Keine kratzenden Potis oder Schalter wie noch vor ca. 15 Jahren bei den günstigeren, aber vom Mutterkonzernen authorisierten Fernostkopien. Saitenlage top, Halsverlauf: spitze. Sound so wie er sein soll, sehr warm.
Aber aufgepasst, diese Ausführung ist nicht für brachialen Heavy Metal geeignet! NWOBHM geht aber schon noch. Aber auch nicht darauf abgezielt.
Ein Manko möchte ich doch noch ansprechen: und zwar die Kopflastigkeit, die man nur mit Samt und/oder Verlour unterlegten Gitarrengurten begegnen kann. Hier ist im Vergleich zum Original aus USA, der Gurtpin viel zu nah Richtung Steg (beim Original näher Richtung Kopfplatte). Wohl ein Opfer dass Epiphone bringen muss.

Günter

User am 04.11.2006
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Man braucht wirklich nicht 1500€ für eine klampfe abdrücken.Tiefe Seitenlage kein Schnarren bis zum letzten bund,gute intonation,nur ist sie etwas Kopflastig.Im clean sound hat die gitarre einen echten blues sound,im verzerrten betrieb mit dem steg humbucker klingt sie wirklich nach Angus Young.Und die verarbeitung?Ich würde sagen Perfekt.

Günter

User am 04.11.2006
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Man braucht wirklich nicht 1500€ für eine klampfe abdrücken.Tiefe Seitenlage kein Schnarren bis zum letzten bund,gute intonation.Im clean sound hat die gitarre einen echten blues sound,im verzerrten betrieb mit dem steg humbucker klingt sie wirklich nach Angus Young.Und die verarbeitung?Ich würde sagen Perfekt.

Epiphone SG G400 Pro CH

User am 29.10.2006
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

this is a guitar wich rocks when you look at it from a distance. But when you take your eye a little bit closer you will see several failures in the guitar. example: I bought my G400 with woodsplinters on the fretboard. after a year the pickup in the bridgeposition failed (whiring problem inside the guitar) and believe me I don´t jump on or throw with my guitars. But it plays like heaven and that´s what it´s all about..

Perfekt

Zum Beispiel am 08.07.2006
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Mann braucht keine Gibson um einen perfekten Sound zu haben. Geil!!

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 4.7 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 16 Erfahrungsberichte in schriftlicher Form abgegeben. Die Texte geben nicht die Meinung von Musik Produktiv wieder, sondern stellen subjektive Eindrücke unserer Kunden dar. 19 Bewertungen wurden ohne Text abgegeben oder in einer anderen Sprache verfasst.

dep_guitar
Axel Pralat
Bestell-Hotline
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-0

Beratung & Support
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-130
e-gitarre@musik-produktiv.de

Ähnliche Produkte finden:
· Epiphone E-Gitarre (Rechtshänder)
· Weitere Artikel der Serie Epiphone SG
· Alle Artikel der Marke Epiphone anzeigen.
· Kategorie: E-Gitarre (Rechtshänder)
· E-Gitarren
· Westerngitarren
· Konzertgitarren
· Ukulelen
· Gitarrenverstärker
· Gitarren-Effekte