Epiphone Dot ES-335 CH

Epiphone Dot ES-335 CH

(31 Bewertungen)
  • Farbe: Cherry
  • Bauart: Semi-Hollow Body
  • Korpusform: ES-Modell
  • Saitenanzahl: 6-saitig
  • Halskonstruktion: eingeleimt
  • Bundanzahl: 22
  • Mensur: 24,75" (62,87 cm)
  • Korpusmaterial: Ahorn (Maple)
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander (Rosewood)
  • Griffbrett Einlagen: Dot Inlays
  • Pickup: H-H (2x Humbucker)
  • Pickup Neck: Epiphone Alnico Classic
  • Pickup Bridge: Epiphone Alnico Classic Plus
  • Pickup Wahlschalter: 3-Weg Toggle
  • Regler: 2x Volume, 2x Tone
  • Bridge/Tremolo: Tune-O-Matic
  • Hardware: Chrom
Bestellnummer: 3179065
inkl. MwSt. und Versandkosten (D)
Auf Lager
Sofort lieferbar.

09/2002
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Finanzierung
Tiefpreisgarantie

Epiphone Dot ES-335 CH · E-Gitarre

Jazz Collection
Bereits 1931 brachte Epiphone die ersten Jazzgitarren heraus und etablierte sich als ernst zu nehmender Konkurrent zu Gibson. Um den hochwertigen Instrumenten von Anfang an ein angemessenes Image zu verleihen, gab der Marketingexperte Epi Stathopoulo jedem Instrument einen wohlklingenden Namen, wie z.B. "Broadway" (nicht einfach eine Modellnummer) und fasste alle Instrumente unter der "Masterbilt-Serie" zusammen. Den Namen "Masterbilt" erfand Epi, um Aufmerksamkeit zu erzeugen und um sich von den traditionellen Mitbewerbern abzusetzen.

Thinline
In der Thinline Serie kommen die Stärken von Epiphone so richtig zur Geltung. Hier gibt es ein breites Angebot an verschiedenen Modellen mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen in allen Preisbereichen. Heute führen die beiden Modelle "John Lennon Casino" und "John Lee Hooker Sheraton" die Thinline Liste an.

1958 gelang Gibson ein großer Coup mit der Vorstellung der ES 335. Herausragendes Merkmal dieses Gitarrentyps ist die strukturelle Mischung aus Hollowbody und Solidbody. Der Korpus der ES-335 verfügt in der Korpusmitte über einen durchgezogenen massiven Sustainblock, während sich der Resonanzkörper auf zwei hohle Seitenflügel beschränkt. Der Vorteil dieser Konstruktion liegt auf der Hand. Die bei zunehmender Lautstärke gefürchteten Rückkopplungen werden weitgehend ausgeschlossen. Für ein großzügiges Bespielen des Halses sorgte das bis dahin noch nie da gewesene Double- Cutaway-Design, auch bekannt als Micky
Mmaus-Ohren. Der Brückenschlag zwischen den elektrischen Archtops und den Solidbody Modellen war damit vollzogen. Die ersten Gibson ES 335 hatten als Halseinlagen die sogenannten "Dot" - Inlays und werden daher von ihrer Fangemeinde kurz "Dots" genannt. Epiphone bietet eine Auswahl von interessanten Modellvarianten an.

Epiphone kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Epaminondas Stathopoulos, Gründer und Namensgeber von Epiphone, meldete bereits im Alter von 24 Jahren sein erstes Patent an, dem noch viele folgen sollten und die die Welt des Instrumentenbaus revolutionierten. Aber die Geschichte von Epiphone ist auch eng verknüpft mit dem genialischen Gitarristen Les Paul, der im Jahre 1941 in den Epiphone-Werkstätten experimentierte und die erste Solidbody E-Gitarre entwickelte. Heute steht Epiphone zum einen für innovative Ideen im Gitarrenbau überhaupt und zum anderen für gelungene Replika von Instrumentenklassikern, die für jeden erschwinglich sind.

Epiphone DOT ES335
Die Epiphone Variante von Gibsons revolutionären Gitarrendesign von 1958. Die DOT ES 335 ist nach den Spezifikationen des großen Vorbilds gefertigt:
Hollow Body Konstruktion mit massivem Centerblock zur Feedback Unterdrückung, gesperrte Ahorn Decke, Boden und Zargen, 2 Humbucker Pickups und die charakteristischen F-Löcher in der Decke.

E-Gitarre · Epiphone Dot ES-335 CH

5 Sterne: (16)
4 Sterne: (15)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Stern: (1)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(32 Bewertungen)
4.4 von 5 Sternen

Insgesamt gut

Serge am 07.03.2016
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Es muss einem klar sein, dass man eine 350 Euro Epi hat und keine 3500 teure Gibson. Von dem Moment an gibt es nicht viel zu meckern. Sie sieht gut aus, ist gut verarbeitet, spielt sich gut. Ich habe sie gekauft um zu sehen, ob so eine Halbakustische mir Spaß macht und ich spiele sie auch nur zu Hause für mich. Da bin ich sehr zufrieden. So. Nun kann ich nichts dazu sagen, wie sie sich in einer Konzertsituation anhört und was die Tonabnehmer so hergeben. Als erster Schritt eines E-Einsteigers ist sie perfekt. E, denn man muss sie verstärkt spielen, rein akustisch gibt sie nichts her.

Super

User am 04.08.2011
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Als Alvin Lee Fan ein echtes muss.
Wozu eine zu unrecht teurere Sheraton?

epiphone es 335 dot ch.

krumme123 am 26.03.2011
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

hallo !
habe mir eine epi es 335 dot (neu)zugelegt.
ich mache seid 39 jahren musik,und habe so manche gitarre gespielt und besessen,und besitze noch eine ganze menge.zu der epi es 335 kann ich nur sagen das die gitarre für den preis absolut top ist.an den hals muste ich mich erst mal gewöhnen,was sich aber schnell eingegruvt hat.ich spiele sie über einen fender frontmann.der sound der gitarre ist für das geld wirklich traumhaft.selbs im verzerten sound absolut top.bei dem frontmann den drive poti auf 2 stellen den treble auf 5.die mid auf 1.und den bass poti jeh nach bedarf.die hambacker machen einen dampf,das ich den frontmann kaum wieder erkannt habe.da kommt der frontmann aber richtig in wallung,und ein fender amp klingt doch mal richtig gut mit verzerrer.da der verzerrer sound von fender amps ja eigentlich nicht grade berauschend ist.die bespielbarkeit des halses ist absolut top.muste mich nur erst mal an die form des halses gewöhnen.der bund verschliff ist top.die seitenlage kann ich wirklich ganz absenken,und da ist nichts mit schnarren.den sound finde ich für das geld absolut top.muss dazusagenn habe sie aber auch nur auf meinen frontmann gespielz bis jetzt.die verarbeitung bei meiner es 335 ist absolut sauber,auch wenn sie aus china kommt.ich habe schon gitarren aus china gesehen,da fiel mir nichts mehr zu ein.was ich noch dazu sagen muss ich habe die gitarre bei m-produktiv in bremen gekauft,und habe sie an zwei unterschiedlichen tagen probe gespielt.ein parr tage später habe ich dann zugegriffen.mann solte sich vor dem kauf erst mal vergewissern,ob es das instroment ist was mann auch wirklich spielen will.ansonsten kann ich nur sagen das ich mir die gitarre immer wieder kaufen würde.mfg.krumme123.

Offenbar Glücksache

User am 17.08.2010
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Man hört ab und zu auch von guten Exemplaren dieser Gitarre, die ja sehr an das Gibson-Original erinnert und schon deshalb vielen zunächst attraktiv erscheint. Wenn es also unbedingt die Epiphone sein soll, statt einer anderen Gitarre gleicher Bauart, sollte man das Instrument unbedingt genau in Augenschein nehmen, um ein geglücktes Exemplar zu finden. Es gibt nämlich auch Exemplare mit scharfkantigen Bünden und einer Stimmstabilität, die bestenfalls ein paar Minuten währt. Hinzu kommen schwarze Finger beim Spielen. Ein solches Instrument ist schlicht und ergreifend nutzlos. Es gibt Einsteigergitarren für kaum mehr als 100 Euro, die sich in den genannten Punkten als besser erwiesen haben. Eine letztlich funktionsunfähige Gitarre ist auch bei einem günstigen Preis zu teuer. Qualität und Preis-Leistungsverhältnis müssen konstant sein, um höher bewertet zu werden.

Buena,bonita y barata

Samoyedo1 am 20.04.2006
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:


Magnifica copia de la es335 de gibson, pequeños defectos en el acabado.
uy buena relación calidad-precio

Preis/Leistung echt gut

User am 13.03.2006
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Hab sie mir zugelegt als Akkord-Klampfe zu meiner Epiphone SG 400.
Guter Klang. Die Verarbeitung lässt ein Wenig zu wünschen übrig..

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 4.4 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 6 Erfahrungsberichte in schriftlicher Form abgegeben. Die Texte geben nicht die Meinung von Musik Produktiv wieder, sondern stellen subjektive Eindrücke unserer Kunden dar. 26 Bewertungen wurden ohne Text abgegeben oder in einer anderen Sprache verfasst.

dep_guitar
Axel Pralat
Bestell-Hotline
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-0

Beratung & Support
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-130
e-gitarre@musik-produktiv.de

Ähnliche Produkte finden:
· Epiphone E-Gitarre (Rechtshänder)
· Weitere Artikel der Serie Epiphone DOT ES335
· Alle Artikel der Marke Epiphone anzeigen.
· Kategorie: E-Gitarre (Rechtshänder)
· E-Gitarren
· Westerngitarren
· Konzertgitarren
· Ukulelen
· Gitarrenverstärker
· Gitarren-Effekte