AKG C 1000 S MkIII

AKG C 1000 S MkIII, Mikrofon

Bestellnummer: 2702004
Derzeit nicht verfügbar.
Mikrofon • Unterkategorie: Instrumentenmikrofon • Typ: Kleinmembranmikrofon • Instrumentengruppe: akustische Instrumente • Instrument (1. Wahl): Akustik-Gitarre • Instrument (2. Wahl): Overhead/Becken • Kapseltechnologie: Kleinmembran-Kondensator • Richtcharakteristik: Niere/Hyperniere • Übertragungsbereich: 50 Hz bis 20 kHz • Besonderheiten: gilt als das Schweizer Offiziersmesser der Mikrofone • Lieferumfang: Polar Pattern Converter (PPC 1000); Presence Boost Adapter (PB 1000); Windschutz; Stativadapter; Sound Tool Case • Grenzschalldruckpegel: 137 dB • Leerlauf-Übertragungsfaktor: 6 mV/Pa • Das AKG C-1000 ist dank seiner Vielseitigkeit sehr beliebt und eignet sich hervorragend für Aufnahme und Beschallung jeder Art. Es arbeitet, falls keine Phantomspeisung zur Verfügung steht, auch über interne Spannungsversorgung durch handelsübliche 9 V-Blockbatterien und ist somit optimal für den mobilen Einsatz geeignet. Durch die neue Batterieüberwachungs-Elektronik verfügt das C-1000-S nun auch über eine zuverlässige Warnfunktion mittels LED. Bei Unterschreitung der zu erwartenden Restspielzeit von 45 Minuten, leuchtet die rote LED über dem Schalter auf. Die Richtcharakteristik lässt sich durch Aufstecken des mitgelieferten Polar Pattern Converters (PPC 1000) auf die Kapsel rasch von Niere auf Hyperniere ändern. Der ebenfalls mitgelieferte, abnehmbare Presence Boost Adapter PB 1000 bewirkt eine Höhenanhebung um 3 bis 5 dB bei 5 bis 9 kHz, die nicht nur die Sprachverständlichkeit verbessert, sondern auch Instrumente brillant klingen lässt. Das AKG C1000S wird auch häufig als das "Schweizer Offiziersmesser" der Mikrofone genannt. Es ist halt universell einsetzbar. Die technische Performance und die extrem hohe Nutzungsflexibilität machen das AKG C1000 S MkII immer zur ertsen Wahl.
AKG