Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Verbraucher (§ 13 BGB) über den Online-Shop der

Musik Produktiv GmbH & Co. KG
Fuggerstr. 6
D-49479 Ibbenbüren

Amtsgericht Steinfurt, HRA 4137

vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin
Musik Produktiv Verwaltungs-GmbH
Geschäftsführerin: Saskia Zierenberg
Amtsgericht Steinfurt, HRB 5472

(nachfolgend MP-Shop genannt) abgeben.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Service-Hotline:
Montags bis freitags 10:00 – 18:00 und samstags von 10:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0) 54 51/9 09-0
E-Mail: info@musik-produktiv.de

§ 2 Vertragsabschluss
§ 2.1 Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch in haushaltsüblichen Mengen.

§ 2.2 Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Ausliefern der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch eine automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

§ 2.3 Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unsere Preisfestlegung technisch bedingt Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

§ 3 Preise
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. Porto.

$ 4 Versandkosten
Die Fracht- und Versandkosten entnehmen Sie bitte unseren Versandinformationen mit ausführlichen Informationen zu jedem Lieferland.

§ 5 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt
§ 5.1 Die Lieferung erfolgt abhängig vom Lieferland entweder mit DHL oder UPS. Schwere und sperrige Waren werden per Spedition verschickt.

§ 5.2 Länderspezifische Details über Versender, Versanddauer, mögliche Speditionskosten (Sperrgut) etc. entnehmen Sie bitte unseren ausführlichen Versandinformationen.

Wichtiger Hinweis zu Sperrgut: Der Spediteur kündigt sein Kommen bei Ihnen durch ein telefonisches Avis an. Der Fahrer muss nur bis zur Einfahrt oder zur 1. Tür liefern, er ist nicht verpflichtet über Treppen oder Etagen zu transportieren, dies ist nicht Bestandteil des Transportauftrages eines Stückgutspediteurs! Achten Sie deshalb darauf, dass bei Ankunft großer und sperriger Waren vielleicht noch jemand vor Ort ist, der ggf. die Ware annehmen und mit Ihnen ins Haus transportieren kann (z.B. hilfsbereite Nachbarn).

§ 5.3 Sollten nicht alle bestellten Artikel vorrätig sein, sind wir zur Teillieferung auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

§ 5.4 Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

§ 5.5 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

§ 6 Zahlungsbedingungen
§ 6.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Nachnahme, Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, Amazon Payments, Rechnung (über Klarna) oder Finanzierung.

§ 6.2 Bei der Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Die Rechnung ist binnen 10 Tage auf unser Konto zu überweisen. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit dem Versand der Ware.

§ 6.3 Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% über den Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

§ 6.4 Bei Zahlung per Lastschrift haben Sie ggf. jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelten Daten der Bankverbindung entstehen.

§ 6.5 Ein Recht auf Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt sind.

§ 6.6 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

§ 8 Widerrufsrecht bei Fernabsatzgeschäften (gültig für Mitgliedsländer der EU)
§ 8.1 Verbraucher haben ein 100-tägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 100 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Musik Produktiv GmbH & Co. KG
Retouren-Abteilung
Fuggerstr. 6
D-49479 Ibbenbüren
E-Mail: retouren@musik-produktiv.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzung (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzung oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- EUR nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Finanzierte Geschäfte
Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag dem Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

§ 8.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.

§ 8.3 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichen Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung.

§ 8.4 Bitte verwenden Sie für das Zurückschicken der Ware grundsätzlich den beiliegenden Rücksendeschein. Dieser Versand ist für Sie dann kostenlos. Sollte dieser nicht mehr vorhanden sein, dann schicken Sie die Waren bitte als frankiertes Paket an uns zurück.

§ 8.5 Bitte rufen Sie vor der Rücksendung unter der Tel.-Nr. +49 (0) 54 51/9 09-424 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

§ 8.6 Bitte beachten Sie, dass die in den Paragraphen 8.3 bis 8.5 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

§ 8.a Rücksendung bei Ausübung des Widerrufsrechtes

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung) ist die Rücksendung innerhalb Deutschlands kostenfrei. Bei Versendung außerhalb Deutschlands müssen wir leider die anfallenden Versandkosten berechnen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben, andernfalls ist die Rücksendung kostenfrei.

§ 9 Transportschäden
§ 9.1 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

§ 9.2 Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

§ 10 Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 10.a 5 Jahre Garantie für ausgewiesene Produkte
Zusätzlich zu der gesetzlichen Mangelhaftung übernimmt die Musik Produktiv GmbH & Co. KG eine 5-jährige Garantie auf solchermaßen ausgewiesene Produkte, die in unserem Online-, Katalog- oder Werbeangebot mit dieser Zusatzleistung ausdrücklich beworben werden.

Diese Händlergarantie ist jedoch nachrangig gegenüber einer eventuellen Herstellungsgarantie. Die Rechte aus dem Garantievertrag ruhen also insoweit als Hersteller der gelieferten Gegenstände aus eigenem Recht sich zu Garantieleistungen verpflichtet haben.

Sie gilt nur für Sortimentsprodukte und Teile, die von Musik Produktiv GmbH & Co. KG gekauft wurden. Als Kaufnachweis dient entweder eine separate Garantieurkunde oder aber die Rechnung mit Zahlungsnachweis.

1. Die Garantie ist beschränkt auf die kostenlose Beseitigung von Mängeln, die nachweisbar auf Material- oder Verarbeitungsfehlern beruhen.

2. Die Garantie gewährt kein Recht auf Verringerung des Kaufpreises, auf Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder auf Schadensersatz wegen Nichterfüllung.

3. Die Firma Musik Produktiv GmbH & Co. KG kann anstelle der kostenlosen Reparatur auch ein mangelfreies Produkt liefern. Hierbei kann es sich auch um ein Nachfolgemodell oder ein dem mangelhaften entsprechendes Produkt handeln.

4. In folgenden Fällen greift die Garantie nicht ein:
a) Bei Produkten, die dem Verschleiß unterliegen.
b) Bei Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch, unsachgemäße Behandlung, mangelnde Wartung oder Pflege oder Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung verursacht worden sind.
c) Bei Reparaturversuchen des Käufers oder unbefugter Dritter.
d) Bei Schäden, die durch Unfälle, höhere Gewalt oder andere Umstände, die Musik Produktiv GmbH & Co.KG nicht zu vertreten hat, eingetreten sind.
e) Bei nur unerheblichen Abweichungen der Ist- von der Soll-Beschaffenheit.

5. Die Garantie gilt nur im Zusammenhang mit der Vorlage der Originalrechnung sowie evtl. mit ausgelieferter Musik Produktiv Garantie- und Servicepässe und muss innerhalb der 5-jährigen Garantiezeit gegenüber Musik Produktiv GmbH & Co. KG schriftlich oder per E-Mail geltend gemacht werden.

6. Erbrachte Garantieleistungen führen nicht zur Verlängerung oder dem Neubeginn der Garantiezeit.

7. Musik Produktiv GmbH & Co. KG braucht Leistungen aus diesem Garantieversprechen nur zu erbringen, wenn das mangelhafte Produkt zusammen mit der Kaufquittung oder einer Kopie des Kaufbelegs, sowie dem ggf. ausgehändigten Musik Produktiv-Servicepass oder einem schriftlichen Mängelbericht direkt an Musik Produktiv GmbH & Co. KG gesendet wird. Musik Produktiv GmbH & Co. KG wird die Reparatur oder die Ersatzlieferung sobald als möglich und technisch machbar erfüllen.

8. Erfolgt die Anmeldung eines Garantieanspruches innerhalb von 24 Monaten ab Datum des Kaufbeleges, trägt Musik Produktiv GmbH & Co. KG bei berechtigter Garantieanforderung die Kosten des Versandes für die Hin- und Rücksendung. Für die Einsendung des Produktes übersendet Musik Produktiv GmbH & Co. KG dem Anspruchsteller einen Freeway-Aufkleber, nach Behebung des Mangels versendet Musik Produktiv GmbH & Co. KG das der Garantie unterliegende Produkt kostenfrei an den Garantienehmer zurück. Wird nach Ablauf von 24 Monaten ab Kaufdatum, also im verlängerten Garantiezeitraum, bis 5 Jahre nach Kaufdatum ein berechtigter Garantieanspruch geltend gemacht, gehen die Kosten des Versandes sowohl für die Hin- als auch die Rücksendung zulasten des Garantienehmers.

Die vorstehende Regelung der Versandkostenübernahme gilt nur für in Deutschland ansässige Kunden. Die Kosten für die Ein- und Rücksendung der zwecks Garantieeinlösung eingeschickten Waren aus dem Ausland sind kein Garantiebestandteil und werden von Musik Produktiv GmbH & Co.KG nicht übernommen.

Das Risiko der Einsendung trägt uneingeschränkt der Kunde; das Risiko der Rücksendung trägt Musik Produktiv GmbH & Co. KG.

9. Sofern ein mitgelieferter Musik Produktiv-Servicepass eine regelmäßige Wartung oder Durchsicht der Ware erforderlich macht, ist die Erbringung der Garantieleistung von der nachprüfbaren Einhaltung der ggf. vorgeschriebenen Services abhängig. Im Zusammenhang mit regelmäßigen Wartungen oder Überprüfungen können Kosten entstehen, die nicht Bestandteil einer Garantieleistung sind und vom Käufer zu tragen sind. Die laut Garantieerklärung im Servicepass aufgeführten Wartungspläne sind durch Musik Produktiv oder durch einen von Musik Produktiv genannten Servicepartner zu erbringen. Die notwendigen Wartungen und Überprüfungen sind entsprechend den Produkteigenschaften und Erfordernissen unterschiedlich und werden durch den Musik Produktiv-Servicepass zum Bestandteil dieser Garantievereinbarung. Unvereinbarte Fremdleistungen und Fremdwartung führen zum Erlöschen dieser erweiterten 5 Jahres-Garantievereinbarung. Herstellerbezogene Garantien bleiben davon unberührt, für sie gilt allein die Garantieaussage des Herstellers und deren Bedingungen.

10. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche können gegen Musik Produktiv GmbH & Co. KG aus der Garantievereinbarung nicht hergeleitet werden.

§ 11 Schlussbestimmungen
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert der Warenkorb?
Produkte können sie unverbindlich durch Anklicken des Buttons "In den Warenkorb" vormerken. Ihren Warenkorb können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons "Warenkorb" ansehen und Produkte ggf. wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button "Zur Kasse".

Muss ich mich registrieren?
Nach Auswahl der Produkte werden sie gebeten, Ihre Daten einzugeben. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Sie können optional ein Kundenkonto eröffnen und bei künftigen Bestellungen nach Eingabe von Benutzernamen und Passwort bestellen, ohne Ihre Adressdaten noch einmal eingeben zu müssen.

Wann wird meine Bestellung verbindlich?
Auf der Bestellseite können Sie Ihre Angaben nochmals überprüfen. Durch Anklicken des Buttons „Bestellen“ schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Wird der Vertragstext gespeichert?
Wir speichern den Vertragstext. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Mail zugesendet. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in Ihrem Kunden Login-Bereich – soweit er eingerichtet wurde – einsehen. Die AGB können Sie hier einsehen, ausdrucken und speichern!